Seminar

Corporate Podcasts

Mit auditivem Content Kunden emotional erreichen - Podcasts konzipieren, produzieren, veröffentlichen

Podcasts liegen im Trend. Rund die Hälfte der Deutschen integriert sie regelmäßig in den Alltag. Podcasts lassen sich nebenbei konsumieren, sind unterhaltsam und bieten inhaltlichen Mehrwert. Und sie sind nur einen Klick entfernt – schließlich ist das Smartphone immer dabei.

Guter auditiver Content stellt fast immer eine besondere menschliche Nähe her. Mit eigens produzierten Geschichten kann der Audio-Kanal daher besonders emotionale Markenerlebnisse schaffen – für Kund:innen und Mitarbeitende. Wenn es gelingt, ein loyales Publikum regelmäßig zu erreichen, ist die Markenbotschaft auch besonders nachhaltig.

Was zeichnet ein strategisches Podcast-Konzept aus? Wie konkretisiert man Zielgruppe und Hörerverhalten? Welches Format kommt an? Wie findet man relevante Themen? Was passt zur Marken-DNA des Unternehmens? Wie nimmt man einen Podcast auf? Welche Technik wird benötigt? Wo und wie wird er veröffentlicht? Und welche Plattformen und Dienstleister sind zu empfehlen?

Dieser Workshop vermittelt alles, was sie wissen müssen, um mit Corporate Podcasts als Marketinginstrument erfolgreich zu sein.

 

Im Detail

Inhalt

Grundwissen zu Podcasts

  • Der Podcast-Markt in Zahlen

  • Welche Zielgruppen kann man mit Podcasts erreichen?

  • Was macht einen Podcast aus?

  • Wie grenzt sich ein Podcast von anderen audiovisuellen Medien ab?

  • Der Podcast im Marketing-Mix

Konzeption

  • Wer ist meine Zielgruppe und was möchte ich erreichen?

  • Welche Formate gibt es?

  • Welche Inhalte eignen sich?

  • Was sind die Erfolgskriterien?

  • Welche Podcast-Länge, Struktur und Veröffentlichungs-Frequenz sind sinnvoll?

  • Die richtige Wahl des Moderators/der Moderatorin/der Moderatoren

  • Welche Tonalität passt zum Unternehmen?

  • Welche Interaktionsmöglichkeiten hat die Zielgruppe?

Technik

  • Welche Technik (Mikrofone, Rekorder etc.) ist für die verschiedenen Podcast-Format geeignet?

  • Was wäre ein minimales, was ein maximales Setup?

  • Welche Software wird benötigt?

  • Was ist bei Schnitt/Mischung/Nachbearbeitung zu beachten?

Veröffentlichung/Vermarktung

  • Welche Plattformen und Portale gibt es?

  • Mit wie vielen Episoden starte ich?

  • Wie promote ich meinen Podcast in den Sozialen Medien?

  • Wie integriere ich den Podcast in meine Marketingstrategie?

  • Imagepflege, Sales und Leads: Wie man mit Podcasts Geld verdient

Erfolgsmessung

  • Welche Daten stehen mir zur Verfügung?

  • Welche Analysetools helfen mir?

  • Welche Feinjustierungen sind möglich und sinnvoll?

Erarbeiten Sie als Teilnehmer:in in diesem Workshop, wie Sie

  • Podcasts sinnvoll in das eigene Marketing integrieren

  • relevante Themen finden, die zum eigenen Unternehmen passen

  • einen Podcast konzipieren, produzieren und veröffentlichen

  • Reichweite und Sichtbarkeit des eigenen Podcasts unterstützen

  • von Best-Pratice-Beispiele profitieren

  • Ideen für eigene Formate entwickeln.

Fach- und Führungskräfte aus Online-Marketing, Marketing, Kommunikation, Social Media, Werbung, Produktmanagement, Vertrieb und Digital Business – aus B2B- und B2C-Unternehmen 

Trainer-Input, Anwendungs- und Praxisbeispiele, kurze Workshops zur Erstellung eigener Podcasts, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Seminarunterlagen

Christoph Convent
ist Inhaber einer Agentur für Medienproduktion und Experte für Unternehmenskommunikation und Marketing. Mit großer Leidenschaft für bewegte Bilder und digitale Medienformate berät er seine Kund:innen in allen Bereichen rundum den Einsatz von Videos und Podcasts im Marketing. Dabei profitieren sie von seiner langjährigen Erfahrung als leitender Redakteur in der TV-Formatentwicklung.

Das Seminar findet in der Zeit von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr statt.