Wir sind vor Ort, Online oder im Hybridformat für Sie da. Details zum Schutz Ihrer Gesundheit lesen Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Live-Online-Training

Warengruppen­management

  • Analyse des Einkaufsvolumens
  • Etablierung von Warengruppen
  • Ableitung individueller Strategien und Maßnahmen
  • Warengruppenorientierte Organisation

Anmelde-Nr.: 50840115W0

Ort:

Online-Seminar

Termin:

Do, 13.8.2020 bis Fr, 14.8.2020
1. Tag: 9.30 bis 12.30 Uhr
2. Tag: 13.30 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 470,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich digitaler Seminarunterlagen)

Zum Seminar

Warengruppenmanagement

Was unterscheidet einen erfolgreichen Einkauf von einem nur durchschnittlichen? Auf jeden Fall ein Warengruppen­manage­ment, das auf der Höhe der Zeit ist und aktiv gelebt wird. Warengruppen-management ist mehr als die bloße Einführung eines Warengruppenschlüssels. Vielmehr geht es darum, das vielschichtige Einkaufsvolumen sinnvoll zu systematisieren. Nur so lässt sich für jede Warengruppe eine individuelle Strategie entwickeln – egal ob es sich um eine Prozessoptimierung, eine Materialkosteneinsparung oder die Entwicklungs­partnerschaft mit einem strategischen Lieferanten handelt.

Auch wer ein Warengruppenmanagement bereits installiert hat, tut gut daran, regelmäßig zu prüfen, ob es Anpassungsbedarf gibt: Neue Strategien, veränderte Volumina, zusätzliche Tochter­gesellschaften, verbesserte Datentransparenz, weitergehende Risikoüberlegungen – all dies können Gründe sein, das aktuelle Warengruppenmanagement auf den Prüfstand zu stellen.

Erarbeiten Sie in diesem Online-Training, wie Sie
  • das Einkaufsvolumen segmentieren und analysieren,
  • individuelle Strategien und Maßnahmen je Warengruppe entwickeln – mit einer Vorlage, die dauerhaft weiterhilft,
  • Schnittstellen zur Technik oder anderen Bereichen optimieren,
  • das Warengruppenmanagement organisatorisch im Unter­nehmen verankern.

Seminarinhalt:

Warengruppenmanagement

  • Bedeutung des Warengruppenmanagements
    • Anforderung an den Einkauf von morgen
    • Was bringt ein Warengruppenmanagement?
    • Kennzahlen für ein erfolgreiches Warengruppen­management
  • Analyse des Einkaufsvolumens
    • Aufbau eines Einkaufsdatenwürfels (Spend-Cube)
    • Kriterien für einen Warengruppenschlüssel
    • Vor- und Nachteile von eClass
    • Praxisübung zum Warengruppenschlüssel
  • Strategie- und Maßnahmenableitung
    • Welche Daten sind notwendig für das Waren­gruppen­management?
    • Aufbereitung der Daten im Template
    • Portfoliomatrix nach Angebots- und Nachfragemacht
    • Systematische Ableitung von Strategien und Maßnahmen je Warengruppe
  • Praxisübung (individuell, zwischen 1. und 2. Tag)
    • Konzeption einer Warengruppenstrategie
    • Maßnahmenentwurf für eine eigene Warengruppe
  • Präsentation der Ergebnisse der Praxisübung
    • Vorstellung der Strategien und Instrumente mit Diskussion und individuellem Feedback
    • Entwicklung weiterer Maßnahmen und Klärung des Optimierungspotenzials
  • Warengruppenmanagement und Organisation
    • Warengruppenmanagement im Tagesgeschäft
    • Praxisbeispiele zur geeigneten Aufbauorganisation
    • Zusammenhang von Warengruppen-, Lieferanten- und Risikomanagement

Teilnehmerkreis (m/w/d):

  • Fach- und Führungskräfte aus dem Einkauf
  • Mitarbeiter aus Logistik, Entwicklung, Konstruktion, Fertigung und Qualitätsmanagement

Ihre Seminarleiter:

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Frank Sundermann
Geschäftsführer der Durch Denken Vorne Consult GmbH, die innovative Ansätze für das Beschaffungs­management und die Produktkosten­optimierung bietet. Einen Schwerpunkt bildet das Zusammenspiel von Einkauf, Technik und Lieferant. Er greift dabei auf 18 Jahre Industrie- und Beratungs­erfahrung zurück.

Art der Präsentation:

Kurzvorträge, Beispiele, Tools, individuelle Praxisübungen, Diskussion, Erfahrungs­austausch, Seminar­unterlagen

Ihr Nutzen:

Ein Live-Online-Training ist ein interaktives Online-Seminar, das live in einem virtuellen Seminarraum stattfindet. Sie sehen und hören live die Präsentation des Trainers. Dazu können Sie direkt oder über einen moderierten Chat kommunizieren, also Fragen stellen, Kommentare abgeben und mit den anderen Teilnehmern und dem Trainer diskutieren. Beispiele, Übungen und weitere interaktive Formate ergänzen je nach Thema die Präsentation und machen das Online-Training abwechslungsreich, lebendig, und motivierend.

Mit einem Live-Online-Training der TAW bilden Sie sich orts­unabhängig weiter – bequem, kosten­günstig und effektiv.

Organisatorisches:

Für die Teilnahme am Live-Online-Seminar benötigen Sie einen Computer mit Internetzugang, einen aktuellen Webbrowser, einen Lautsprecher oder Kopfhörer und ein Mikrofon. Eine Webcam ist sinnvoll, aber nicht zwingend erforderlich. Die Handhabung der Technik ist intuitiv verständlich und wird zu Beginn des Online-Trainings noch einmal vorgestellt.

Etwa eine Woche vor dem Online-Seminar senden wir Ihnen per E-Mail die Zugangsdaten für die Teilnahme. Geben Sie bitte deshalb bei Ihrer Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an.

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.