Ab sofort finden unsere Veranstaltungen ausschließlich online statt! Weitere Informationen erhalten Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Live-Online-Training

Arbeits­zeit­ge­setz - Fallstricke ver­mei­den

Das Wichtigste zur Arbeits­zeit – kom­pakt und aktu­ell

Anmelde-Nr.: 50531160W1

Ort:

Online-Seminar

Termin:

Fr, 5.3.2021, 9.30 bis 14.00 Uhr

Gebühr:

EUR 490,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen)

Zum Seminar

Arbeitszeitgesetz - Fallstricke vermeiden

Eine Viel­zahl an Vor­schrif­ten und Gesetzen sind im Bereich der Arbeits­zeit strengs­tens ein­zu­hal­ten. Buß­gel­der, Frei­heits­strafe sowie Haf­tung bei Ver­let­zung der Für­sor­ge­pflicht kön­nen bei Ver­stoß gegen das Arbeits­zeitgesetz die Folge sein. Durch die neue EuGH Recht­spre­chung (EuGH v. 14.5.2019 - C-55/18) sind Hinweise gege­ben, wel­che zu beach­ten und umzu­set­zen sind.
Daher gilt es:
  • genau zu wis­sen, was Sie tun soll­ten und was gesetz­lich erlaubt ist.
  • Ihre recht­lichen Mög­lich­kei­ten zu Ihrem Vor­teil zu nut­zen.
  • Sich effek­tiv vor arbeitsrecht­lichen Auseinandersetzungen zu schüt­zen.
In die­sem Semi­nar wer­den Pro­bleme und Konflikte zum Thema Arbeits­zeit erläu­tert und praxisbezogene Lösun­gen nahegelegt. Dabei wer­den die Grund­la­gen der Arbeits­zeitthematik anhand kurzer Fälle erläu­tert. Die Teil­neh­mer gewin­nen an arbeitsrechtlicher Sicher­heit und Kom­pe­tenz.

Seminarinhalt:

Arbeitszeitgesetz - Fallstricke vermeiden

  • Höchst­ar­beits­zeit - Wann sind über 10 Stun­den Arbeits­zeit pro Tag mög­lich?
  • Zulässige Abwei­chun­gen vom Arbeits­zeitschutz
  • Arbeits­zeitrechtliche Auf­sichts- und Dokumentationspflichten - Was sind die kon­kre­ten Pflich­ten des Arbeit­ge­bers?
  • Direktionsrecht des Arbeit­ge­bers über Lage und Ver­tei­lung der Arbeits­zeit
  • Rei­se­zeit (Arbeits­zeit und Ver­gü­tung) - Fahr­ten zum Arbeits­platz und zu Kun­den
  • Ruf­be­reit­schaft und Bereit­schafts­dienst
  • Ruhe­zeit und Ruhe­pause
  • Mehr­ar­beit, Über­stun­den und Kurz­ar­beit - Unter­schei­dung und Rege­lung
  • Gleit­zeit, Vertrauensarbeitszeit, Zeit­kon­ten und Homeoffice
  • Sonn­tags­ar­beit und Nacht­ar­beit
  • Arbeits­zeitverstöße und deren Aus­wir­kung - Scha­dens­er­satz, Buß­gel­der und Frei­heits­strafe
  • Haf­tung von Arbeit­ge­ber und Vorgesetzen
  • Wirksame Arbeits­zeitregelungen - Prak­ti­sche Hinweise für eine rechtlich sichere Umset­zung
  • Mit­be­stim­mung des Betriebs­rats - In welchen Bereichen hat der Betriebs­rat mitzubestimmen und in wel­chen nicht?
  • Daten­schutz - Wel­che Daten dür­fen wie lange gespeichert wer­den?
  • Die neue EuGH Recht­spre­chung (EuGH v. 14.5.2019 - C-55/18) und deren Aus­wir­kungen auf die Pra­xis im Bereich Arbeits­zeiterfassung, Über­stun­den, Homeoffice, Außen­dienst etc.
  • Konkreter Aufgabenkatalog für den Arbeit­ge­ber für 2019/2020

Teilnehmerkreis (m/w/d):

  • Personalleiter und deren qualifizierte Mitarbeiter; Geschäftsführer, Juristen; Führungskräfte mit Personalverantwortung und Vorkennt­nissen; Fachanwälte für Arbeitsrecht

Art der Präsentation:

Die Teilnehmer erhalten umfangreiche Skripte mit Lehrtext, Fällen, Checklisten, Musterformulierungen und aktueller Rechtsprechung.

Ablauf:

Ein Live-Online-Training ist ein inter­aktives Online-Seminar, das live in einem virtu­ellen Seminarraum statt­findet. Die Teilnehmer/innen sind über einen beliebigen PC/Laptop mit Inter­net­zugang und Lautsprecher/Kopfhörer zugeschaltet. Die Handhabung der Technik ist intuitiv verständlich und wird zudem zu Beginn des Online-Trainings kurz vorge­stellt. Übungen, Beispiele und Abstim­mungen ergänzen je nach Thema die Präsen­tation und machen das Online-Training für Sie inter­aktiv, lebendig, motivierend und spannend. Sie erhalten viele praxis¬nahe Impulse. Mit einem Live-Online-Training können Sie sich ortsun­ab­hängig und ohne Zeitverlust von jedem inter­net­fähigen PC/Laptop weiter­bilden. Etwa eine Woche vor dem Veranstaltungsstart senden wir Ihnen per E-Mail die Zugangsdaten für die Teilnahme am Live-Online-Training sowie eine Anleitung zu. Geben Sie deshalb bitte bei Ihrer Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an.