Ab sofort finden unsere Veranstaltungen ausschließlich online statt! Weitere Informationen erhalten Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Die Live-Online-Trainings der TAW

Willkommen im virtuellen Seminarraum - praktisch, interaktiv, digital.

Live-Online-Training

Low-Per­for­mer - Fallstricke ver­mei­den

Anmelde-Nr.: 50531168W1

Ort:

Online-Seminar

Termin:

Mo, 6.12.2021, 9.30 bis 14.00 Uhr

Gebühr:

EUR 490,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Low-Performer - Fallstricke vermeiden

Die Schlechtleistung von Arbeit­neh­mern führt mit­un­ter zu erheb­lichen Betriebsablaufstörungen und hohen Kos­ten. Es gilt in schwie­ri­gen Situationen nicht nur sozial, son­dern auch juris­tisch kom­pe­tent zu han­deln. Eine Viel­zahl an Vor­schrif­ten und Gesetzen sind im Arbeits­recht zu beach­ten.
Daher gilt es:
  • genau zu wis­sen, was Sie tun soll­ten und was gesetz­lich erlaubt ist.
  • Ihre recht­lichen Mög­lich­kei­ten zu Ihrem Vor­teil zu nut­zen.
  • Sich effek­tiv vor arbeitsrecht­lichen Auseinandersetzungen zu schüt­zen.
In die­sem Semi­nar wer­den Pro­bleme und Konflikte bei Krank­heit von Mit­ar­bei­tern erläu­tert und praxisbezogenen Lösun­gen zugeführt. Erfah­ren Sie die neuste Recht­spre­chung und alles über ihre Aus­wir­kun­gen für die Pra­xis. Ler­nen Sie in unse­rem Semi­nar alle wich­ti­gen recht­lichen Fallstricke sowie die taktischen Mög­lich­kei­ten ken­nen.

Seminarinhalt:

Low-Performer - Fallstricke vermeiden

  • Ursachen für Leis­tungs- und Verhaltensdefizite -
    • Über­for­de­rung, Fehl­be­set­zung, Krank­heit, Alter, betriebliche Gründe
    • Betriebs­klima
  • Kon­kre­ti­sie­rung von Schlecht- und Min­der­leis­tungen
    • Mes­sung von Arbeits­er­geb­nis­sen, Arbeits­leis­tung ver­gleich­ba­rer Arbeit­neh­mer
    • Unter­schei­dung: Fehlende Leis­tungsfähigkeit/fehlende Leis­tungsbereitschaft
    • Leis­tungskontrolle und Über­wa­chung
  • Arbeitsrechtliche Maß­nah­men
    • Ein­sei­tige Ände­rung von Ver­trags­be­din­gun­gen
    • Leis­tungsmodelle
    • Ent­gelt­min­de­rung wegen Min­der­leis­tung
    • Auf­he­bungs- bzw. Abwick­lungs­ver­trag
    • Fehlerquellen bei der Abmah­nung
    • Die ver­hal­tens­be­dingte Kün­di­gung
    • Die per­so­nen­be­dingte Kün­di­gung
    • BEM
    • Die betriebs­be­dingte Kün­di­gung
    • Arbeit­neh­mer mit beson­de­ren Kün­di­gungsschutz
    • AGG im Zusam­men­hang mit dem Low Per­for­mer
  • Betriebs­rat und sein Mit­be­stim­mungs­recht
    • Ab-/Umgrup­pie­rung (§ 99 BetrVG)
    • Ver­set­zung (§§ 95 Abs. 3, 99 BetrVG)
    • Kün­di­gungen nach § 102 BetrVG
  • Gespräch mit Low Per­for­mern
    • Ziele defi­nie­ren und Zielvereinbarungen umset­zen
    • Abspra­chen und Ziele rechtssicher pro­to­kol­lie­ren
  • Recht­spre­chung aktu­ell
    • Aktu­elle Recht­spre­chung zum Thema Low Per­for­mer
  • Ver­tie­fung:
    • Endfragenrunde zur Beant­wor­tung einzelner Fra­gen aus dem gesam­ten Seminarprogramm

Teilnehmerkreis (m/w/d):

  • Personalleiter und deren qualifizierte Mitarbeiter; Geschäftsführer, Juristen; Führungskräfte mit Personalverantwortung und Vorkennt­nissen; Fachanwälte für Arbeitsrecht

Ihr Seminarleiter:

RA Jean-Mar­tin Jün­ger
ist als Rechts­an­walt in der renom­mier­ten Büro­ge­mein­schaft Wissmannlaw und Kol­le­gen in Mann­heim tätig. Der Schwer­punkt sei­ner beruf­li­chen Tätig­keit liegt auf dem Gebiet des Arbeits­rechts. RA Jünger ist Fachbuchautor und seit 2004 als Lehrbeauftragter für das Fach Arbeits­recht im Stu­di­en­gang Wirt­schafts- und Arbeits­recht an der Fach­hoch­schule Hei­del­berg sowie DHBW Mann­heim tätig.

Art der Präsentation:

Die Teilnehmer erhalten umfangreiche Skripte mit Lehrtext, Fällen, Checklisten, Musterformulierungen und aktueller Rechtsprechung.

Ablauf:

Ein Live-Online-Training ist ein inter­aktives Online-Seminar, das live in einem virtu­ellen Seminarraum statt­findet. Die Teilnehmer/innen sind über einen beliebigen PC/Laptop mit Inter­net­zugang und Lautsprecher/Kopfhörer zugeschaltet. Die Handhabung der Technik ist intuitiv verständlich und wird zudem zu Beginn des Online-Trainings kurz vorge­stellt. Übungen, Beispiele und Abstim­mungen ergänzen je nach Thema die Präsen­tation und machen das Online-Training für Sie inter­aktiv, lebendig, motivierend und spannend. Sie erhalten viele praxis¬nahe Impulse. Mit einem Live-Online-Training können Sie sich ortsun­ab­hängig und ohne Zeitverlust von jedem inter­net­fähigen PC/Laptop weiter­bilden. Etwa eine Woche vor dem Veranstaltungsstart senden wir Ihnen per E-Mail die Zugangsdaten für die Teilnahme am Live-Online-Training sowie eine Anleitung zu. Geben Sie deshalb bitte bei Ihrer Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an.