Ab sofort finden unsere Veranstaltungen ausschließlich online statt! Weitere Informationen erhalten Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Live-Online-Training

Arbeits­recht & Corona: Arbeitsvertragsänderungen

Notwendige Arbeitsvertragsänderungen für die Zukunft

Anmelde-Nr.: 50531172W1

Ort:

Online-Seminar

Termin:

Fr, 12.2.2021, 11.30 bis 13.00 Uhr

Gebühr:

EUR 149,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Arbeitsrecht & Corona: Arbeitsvertragsänderungen

Aus der Coronakrise ler­nen heißt für die Zukunft gerüstet zu sein. Rechts­si­chere Arbeits­ver­träge sind der Garant für rechtssicheres Vor­ge­hen.
Erfah­ren Sie wel­che Arbeitsvertragsklauseln geändert oder hinzugefügt wer­den soll­ten um in Kri­sen­si­tu­a­ti­o­nen zukünf­tig gewappnet zu sein.
  • Wel­che arbeits­ver­trag­li­chen Rege­lun­gen schüt­zen in Zukunft den Arbeit­ge­ber in arbeitsrechtlicher Sicht vor Vor­komm­nissen wie wir sie der­zeit erle­ben?
  • Wel­che Mög­lich­kei­ten der flexiblen Arbeits­ver­trags­ge­stal­tung gibt es?
  • Wie kann der Arbeit­ge­ber sein Direktionsrecht erwei­tern?
  • Durch wel­che Klauseln erlangt der Arbeit­ge­ber mehr Fle­xi­bi­li­tät?
Rechts­si­cheres Vor­ge­hen ist not­wen­dig bei der Gestal­tung von Arbeits­ver­trägen bei The­men wie Ände­run­gen von Arbeits­be­din­gun­gen (u.a. Ver­set­zung, Arbeitszeitverlängerung und Entgeltkürzung). Erläuterungen zu den ein­zel­nen Vertragsbestandteilen sowie Formulierungsvorschläge sol­len hier Hil­fe­stel­lung geben – Effektive Arbeits­ver­trags­ge­stal­tung auf den neusten Stand gebracht.

Seminarinhalt:

Arbeitsrecht & Corona: Arbeitsvertragsänderungen

  • Ver­set­zung: Raum, Zeit und Tätig­keit
  • Wider­rufs­vor­be­halt für einzelne Ver­trags­be­din­gun­gen
  • Prämiengestaltung
  • Frei­wil­lige Lei­stun­gen
  • Kurz­ar­beit
  • Homeoffice
  • Social media
  • Dienstreisen
  • Geheimhaltungspflichten
  • Daten­schutz
  • Frei­stel­lung
  • Urlaubsplanung
  • Betriebsvereinbarungsöffnungsklausel
  • Ände­rungs­kün­di­gung
  • Mit­be­stim­mung des Betriebs­rats

Teilnehmerkreis (m/w/d):

  • Personalleiter und deren qualifizierte Mitarbeiter; Geschäftsführer, Juristen; Führungskräfte mit Personalverantwortung und Vorkennt­nissen; Fachanwälte für Arbeitsrecht

Ihr Seminarleiter:

RA Jean-Mar­tin Jün­ger
ist als Rechts­an­walt in der renom­mier­ten Büro­ge­mein­schaft Wissmannlaw und Kol­le­gen in Mann­heim tätig. Der Schwer­punkt sei­ner beruf­li­chen Tätig­keit liegt auf dem Gebiet des Arbeits­rechts. RA Jünger ist Fachbuchautor und seit 2004 als Lehrbeauftragter für das Fach Arbeits­recht im Stu­di­en­gang Wirt­schafts- und Arbeits­recht an der Fach­hoch­schule Hei­del­berg sowie DHBW Mann­heim tätig.

Art der Präsentation:

Die Teilnehmer erhalten umfangreiche Skripte mit Lehrtext, Fällen, Checklisten, Musterformulierungen und aktueller Rechtsprechung.

Ablauf:

Ein Live-Online-Training ist ein inter­aktives Online-Seminar, das live in einem virtu­ellen Seminarraum statt­findet. Die Teilnehmer/innen sind über einen beliebigen PC/Laptop mit Inter­net­zugang und Lautsprecher/Kopfhörer zugeschaltet. Die Handhabung der Technik ist intuitiv verständlich und wird zudem zu Beginn des Online-Trainings kurz vorge­stellt. Übungen, Beispiele und Abstim­mungen ergänzen je nach Thema die Präsen­tation und machen das Online-Training für Sie inter­aktiv, lebendig, motivierend und spannend. Sie erhalten viele praxis¬nahe Impulse. Mit einem Live-Online-Training können Sie sich ortsun­ab­hängig und ohne Zeitverlust von jedem inter­net­fähigen PC/Laptop weiter­bilden. Etwa eine Woche vor dem Veranstaltungsstart senden wir Ihnen per E-Mail die Zugangsdaten für die Teilnahme am Live-Online-Training sowie eine Anleitung zu. Geben Sie deshalb bitte bei Ihrer Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an.