Aktuelle Information: Stufenweiser Start der Präsenzveranstaltungen ab dem 16. Mai. Details lesen Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Live-Online-Training

Das perfekte Lieferantenaudit

  • Vorbereitung
  • Durchführung
  • Kommunikation
  • Tipps und Tricks

Anmelde-Nr.: 50810140W0

Ort:

Online-Seminar

Termin:

Mo, 27.7.2020 bis Di, 28.7.2020,
jeweils 9.15 bis 12.30 Uhr

Gebühr:

EUR 470,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich digitaler Seminarunterlagen)

Zum Seminar

Das perfekte Lieferantenaudit

Lieferantenaudits sind ein unverzichtbarer Teil der konstruktiven Zusammenarbeit in der Lieferkette. Egal ob Sie neue Lieferanten freigeben, Qualitätsmängel beheben, leistungsschwache Partner ersetzen oder gemeinsam neue Projekte umsetzen wollen: ein Lieferantenaudit ist das geeignete Instrument, um die Qualitäts­fähigkeit Ihrer Zulieferer umfassend zu bewerten.

Das Audit kann sich dabei auf spezielle Aspekte beschränken, etwa die Einhaltung von Spezifikationen, einzelne technische oder organisatorische Prozesse, die Rückverfolgbarkeit oder die Reklamationsbearbeitung. Erfolgreich umgesetzt sind Audits eine hervorragende Möglichkeit, Kosten zu senken, Risiken in der Lieferkette zu reduzieren, die Zusammenarbeit zu verbessern und das gegenseitige Vertrauen zu stärken.

In diesem Live-Online-Seminar erarbeiten Sie in kompakter Form die wichtigsten Aspekte für erfolgreiche Lieferantenaudits:
  • Sie erhalten einen Überblick über die relevanten QM-Normen.
  • Sie informieren sich, wie Sie Audits priorisieren und in einem Auditprogramm planen.
  • Sie wissen, wie man Audits so vorbereitet, dass sie effizient ablaufen.
  • Sie erfahren, wie Sie beim Audit zielgerichtet kommunizieren.
  • Sie profitieren von Tipps und Tricks aus der Auditpraxis, um Ihre Auditziele vor Ort bestmöglich zu erreichen.

Seminarinhalt:

Das perfekte Lieferantenaudit

  • Ziel und Aufgaben von Lieferantenaudits
    • Lieferantenaudits als Teil des Qualitätsmanagements
    • Anlässe für Lieferantenaudits
  • Das Auditprogramm
    • Kriterien für die Auswahl der Lieferanten
    • Auswahl der Teilprozesse und Schnittstellen
    • Planung der zeitlichen und inhaltlichen Aktivitäten
  • Vorbereitung von Lieferantenaudits
    • Festlegung des Auditteams
    • Zeitplanung und Themenschwerpunkte
    • Abstimmung mit dem Lieferanten
    • Informationssammlung und Zusammenstellung notwendiger Dokumente
    • Auditaspekte und Auditkriterien
  • Durchführung vor Ort
    • Vorstellung und Kennenlernen
    • Interviews mit Führungskräften und Mitarbeitern
    • Stichproben und Nachweise
    • Dokumentation von Abweichungen und Potenzialen
    • Bewertung und Abschlussbesprechung
    • Besonderheiten beim „Lieferantenaudit remote”
  • Erfolgreiche Kommunikation im Audit
    • Die Bedeutung der inneren Haltung
    • Wie man eine konstruktive Atmosphäre schafft
    • Fragetechniken und Einwandbehandlung
  • Nachbereitung
    • Auditbericht und Ergebnisdokumentation
    • Vereinbarte Maßnahmen verfolgen
    • Auditabschluss und Archivierung

Teilnehmerkreis (m/w/d):

  • Fach- und Führungskräfte aus Einkauf, Materialwirtschaft, Supply Chain Management, Logistik und Technik
  • Fach- und Führungskräfte aus dem Qualitätsmanagement, Lieferantenauditoren, Audit-Verantwortliche und -Mitarbeiter

Ihr Seminarleiter:

Dipl.-Ing. Bernd Flormann
ist Inhaber des Ingenieur­büros Flormann und Unternehmens­berater für Qualitäts­management. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Praxis­erfahrung im industriellen Lieferanten- und Qualitäts­management, u. a. als Leiter Qualitäts­management, als externer QM-Beauftragter, als Zertifizierungs­auditor und QM-Trainer.

Art der Präsentation:

Kurzvortrag, Praxisbeispiele, Checklisten, Diskussion, Erfahrungs­austausch, Seminar­unterlagen

Ihr Nutzen:

Ein Live-Online-Training ist ein interaktives Online-Seminar, das live in einem virtuellen Seminarraum stattfindet. Sie sehen und hören live die Präsentation des Trainers. Dazu können Sie direkt oder über einen moderierten Chat kommunizieren, also Fragen stellen, Kommentare abgeben und mit den anderen Teilnehmern und dem Trainer diskutieren. Beispiele, Übungen und weitere interaktive Formate ergänzen je nach Thema die Präsentation und machen das Online-Training abwechslungsreich, lebendig und motivierend.

Mit einem Live-Online-Training der TAW bilden Sie sich orts­unabhängig weiter – bequem, kosten­günstig und effektiv.

Organisatorisches:

Für die Teilnahme am Live-Online-Seminar benötigen Sie einen Computer mit Internetzugang, einen aktuellen Webbrowser, einen Lautsprecher oder Kopfhörer und ein Mikrofon. Eine Webcam ist sinnvoll, aber nicht zwingend erforderlich. Die Handhabung der Technik ist intuitiv verständlich und wird zu Beginn des Online-Trainings noch einmal vorgestellt.

Etwa eine Woche vor dem Online-Seminar senden wir Ihnen per E-Mail die Zugangsdaten für die Teilnahme. Geben Sie bitte deshalb bei Ihrer Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an.

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Themen und Inhalte.