Aktuelle Information: Stufenweiser Start der Präsenzveranstaltungen ab dem 16. Mai. Details lesen Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Live-Online-Training

Materialdisposition kompakt

  • Verfügbarkeit sichern
  • Bestände optimieren
  • Kosten senken
  • Zielkonflikte „in den Griff” bekommen
  • Erfolgsfaktor Disposition 4.0

Anmelde-Nr.: 50860116W0

Ort:

Online-Seminar

Termin:

Mo, 20.7.2020 bis Di, 21.7.2020
1. Tag: 9.30 bis 12.30 Uhr
2. Tag: 9.30 bis 12.30 Uhr

Gebühr:

EUR 470,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich digitaler Seminarunterlagen)

Zum Seminar

Materialdisposition kompakt

Die Disposition ist ein komplexer Prozess und das zentrale Binde­glied zwischen Vertrieb, Produktion und Einkauf. Sie muss einer­seits Verfügbarkeit und ein optimales Servicelevel sicherstellen, andererseits Bestände und Material­kosten im Griff behalten.

Digitalisierung und Industrie 4.0 verschärfen dabei die Heraus­forderung, weil kundenindividuelle Produkte und wachsende Teile- und Varianten­vielfalt die Anforderungen weiter erhöhen. Andererseits bietet die Auswertung großer Daten­mengen (Big Data/Predictive Analytics) auch die Chance, Prognose­qualität und Engpass­management künftig erheblich zu verbessern.

Die wichtigsten Fragen der Disposition haben sich dabei nicht geändert: Wie groß ist die kostenoptimale Bestellmenge? Wie und wann wird eine neue Bestellung ausgelöst? Wie hoch ist der optimale Lager- und Sicherheits­bestand? Wie kalkuliert man den Durchschnitts­bestand eines Artikels? Wie vermeidet man falsche Bestellungen, Über­bestände und eine schlechte, unzureichende Liefer­fähigkeit?

In diesem Live-Online-Training erarbeiten Sie in kompakter Form die modernen Instrumente eines leistungs­fähigen Bestands- und Dispositions­managements. Anhand typischer Problemstellungen aus der Praxis erfahren Sie, wie Sie Verfügbarkeit, Bestände und Prognose optimieren und so eine kostenoptimale Beschaffungs- und Lagerpolitik sicher­stellen – gerade in Industrie-4.0-Zeiten.

Seminarinhalt:

Materialdisposition kompakt

  • Materialwirtschaft und Disposition
    • Ziele und Aufgaben
    • Kernfunktionen und -prozesse
  • Dispositionsverfahren
    • Plangesteuerte, deterministische Bedarfsermittlung
    • Verbrauchsorientierte, stochastische Bedarfsermittlung
    • Auftragsgesteuerte Bedarfsermittlung
  • Bestands- und Bestellrechnung
    • Bestandsrechnung
    • Bestellrhythmus, Bestellpunkt- und Mischverfahren
    • Bestellpolitiken im Überblick
    • Kennzahlen zu Lieferbereitschaft, Lagerumschlag etc.
  • Sortimentsanalyse und Artikelklassifizierung
    • ABC-Analyse
    • XYZ-Analyse
    • ABC/XYZ-Analyse (9-Felder-Matrix)
  • Bedarfsermittlung durch Vorplanung und Prognosen
    • Planungsinstrumente in der Logistik
    • Disposition 4.0: Einfluss von 4.0-Systemen und Big Data auf das Bestandsmanagement
    • Prognoseverfahren und -parameter
    • Prognosegenauigkeit
  • Werkzeuge zur Reduzierung des Vorratsvermögens
    • Organisatorische Maßnahmen
    • Gängigkeitsanalyse und Reichweitenmonitoring
    • Dynamische Anpassung der Sicherheitsbestände
    • Konsignationsanalyse
    • Analyse und Optimierung von Rüst- und Durchlaufzeiten
    • Postponement

Teilnehmerkreis (m/w/d):

Fach- und Führungskräfte der Bereiche Disposition, Material­wirtschaft, Logistik, Einkauf, Lager, Produktion und Vertrieb, aus Industrie- und Handelsunternehmen

Ihr Seminarleiter:

Reinhard Herges
ist Inhaber der LCT Logistics · Consulting · Training. Als umset­zungs­orientierte Unternehmens­beratung unterstützt LCT ihre Kunden bei anspruchs­vollen Projekten aus Material­management und Logistik.

Art der Präsentation:

Kurzvortrag, Praxisbeispiele, Übungen, Checklisten, Diskussion, Seminar­unterlagen

Ihr Nutzen:

Ein Live-Online-Training ist ein interaktives Online-Seminar, das live in einem virtuellen Seminarraum stattfindet. Sie sehen und hören live die Präsentation des Trainers. Dazu können Sie direkt oder über einen moderierten Chat kommunizieren, also Fragen stellen, Kommentare abgeben und mit den anderen Teilnehmern und dem Trainer diskutieren. Beispiele, Übungen und weitere interaktive Formate ergänzen je nach Thema die Präsentation und machen das Online-Training abwechslungsreich, lebendig, und motivierend.

Mit einem Live-Online-Training der TAW bilden Sie sich orts­unabhängig weiter – bequem, kosten­günstig und effektiv.

Organisatorisches:

Für die Teilnahme am Live-Online-Seminar benötigen Sie einen Computer mit Internetzugang, einen aktuellen Webbrowser, einen Lautsprecher oder Kopfhörer und ein Mikrofon. Eine Webcam ist sinnvoll, aber nicht zwingend erforderlich. Die Handhabung der Technik ist intuitiv verständlich und wird zu Beginn des Online-Trainings noch einmal vorgestellt.

Etwa eine Woche vor dem Online-Seminar senden wir Ihnen per E-Mail die Zugangsdaten für die Teilnahme. Geben Sie bitte deshalb bei Ihrer Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an.

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.