Ab sofort finden unsere Veranstaltungen ausschließlich online statt! Weitere Informationen erhalten Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Die Live-Online-Trainings der TAW

Willkommen im virtuellen Seminarraum - praktisch, interaktiv, digital.

Live-Online-Seminar

Ankauf und Verkauf von Immobilien

Anmelde-Nr.: 50523102W1

Ort:

Online-Seminar

Termin:

Di, 16.3.2021, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 690,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen)

Zum Seminar

Ankauf und Verkauf von Immobilien

Die Immobilie gehört weiterhin sowohl für den Einzelnen wie auch für die (Volks)Wirtschaft zu den wichtigsten Vermögensgegenständen -egal, ob es sich um (un)bebaute Grund­stücke, um eine Eigen­tums­wohnung oder um ein Erbbau­recht handelt und ob die Immobilie im Einzelfall gewerblich oder privat genutzt wird.
In der weitaus überwie­genden Mehrzahl der Fälle beruht der Eigen­tums­wechsel bei der Immobilie auf einem Verkauf.
Das Verständnis dieses Übertragungsvertrages setzt die Kenntnis der wesent­lichen Begriffe im Immobilienbereich sowie der Dokumente „rund um die Immobilie“ voraus. Nur wer weiß, welche Infor­ma­tionen unerlässlich sind, wo er sich diese Infor­ma­tionen besorgen und welche Rückschlüsse er daraus ziehen kann, vermeidet unnötige Fehler.
Damit eignet sich das Seminar für jeden, der privat oder beruflich mit Immobilien richtig umgehen will.

Seminarinhalt:

Ankauf und Verkauf von Immobilien

  • Die Immobilie und ihre Bestandteile
    • (rechtliche) Formen der Immobilie
    • Die Immobilie als Wirtschaftseinheit
    • Die (volks)wirtschaft­liche Bedeutung der Immobilie
  • Wichtige Dokumente/ Verzeichnisse zur Immobilie
    • Tatsächlich: Flurkarte/ Grundbesitzabgabenbescheid……
    • Rechtlich: Grundbuch
  • Aufbau des Grundbuches sowie die wesent­lichen Regeln des materi­ellen Grund­stücks­rechtes einschließlich Abstraktionsprinzip sowie (nicht) einge­tragene Rechte sowie deren Rang
  • Schuldrechtliche Verträge zu Immobilien-Transaktionen:
    • Form
    • Vertragsgegenstand
    • Eigentumsvormerkung
  • Übereignung der Immobilie durch den (Nicht)Berechtigten
  • Exkurs: Immobilie und Steuer­recht
  • Detailpunkte zur Immobilienübertragung:
    • Notwendige Vorbereitungshandlungen/ vermeidbare Stolper­fallen
    • Die Immobilie als Sicherheit für die Finan­zierung des Käufers
    • Wesent­liche Punkte im „normalen“ Kaufvertrag:
      • Exakte Beschreibung des Kaufgegenstandes
      • Gewährleistungsfragen inkl. Altlasten
      • Vermeidung von Vorleis­tungen einer Partei und Fälligkeit
      • Lasten – und Nutzenübergang/ Versi­cherung
      • Kosten/ Makler
      • Kauf vom Bauträger (gemäß Rechtslage per 01.01.2018)
  • Litera­tur­hin­weise/ Diskussion von Teilnehmerfragen

Teilnehmerkreis (m/w/d):

  • Liegenschaftsverwaltung in Industrie und öffentlicher Verwaltung
  • Mitarbeiter der Rechtsabteilung
  • Finanzabteilung / Bilanzbuchhaltung
  • Mitarbeiter im Facility Management
  • Makler
  • Wohnungsbauunternehmen
  • Bauträger
  • Projektentwickler
  • Architekten

Ihr Seminarleiter:

RA Wolfgang Barchewitz
selbständiger Rechtsanwalt, Treuhänder nach Pfandbriefgesetz, Köln

Art der Präsentation:

Vortrag, Fallbesprechung, Diskussion, Seminar­unterlagen

Info:

Das Seminar ist gemäß der Fort- und Weiterbildungsordnung der Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen und der Architekten-kammer Nordrhein-Westfalen anerkannt.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.