Infoveranstaltung

Infoveranstaltung Medizinische Radiologietechnologie (B.Sc.)

Hoch quali­fi­zierte Fachkräfte in medizi­nisch-techni­schen Berufen werden stärker denn je gebraucht, da sich das Tätig­keitsgebiet der medizi­nischen Diagnostik in den letzten Jahren rasant entwi­ckelt und gewandelt hat. Der Studi­engang Medizi­nische Ra­dio­logietechnologie (B.Sc.), den wir in Koope­ration mit der Westfä­lischen Hochschule durch­führen, vermittelt die für die Radiolo­gietechnologie notwen­digen Kompetenzen und Methoden hinsichtlich einer fundierten wissenschaftlichen Arbeits­weise und eines kritischen analy­tischen Denkver­mögens. Inhaltlich ver­bindet er medizi­nische und medizin­tech­nische Inhalte mit informationstechni­schen, recht­lichen und ökono­mi­schen Aufgabenfeldern in Kliniken und Praxen sowie in Ein­richtungen der öffentlichen und privaten Gesund­heits­vor­sorge und Gesund­heits­pflege.

Mit Studi­en­ab­schluss verfügen Sie über ein breites Spektrum an Methoden sowie ein integriertes diagnos­tisches und thera­peu­ti­sches Wissen einschließlich der aktuellen wissenschaft­lichen Entwick­lungen der Radiologietechnologie – auch an Schnitt­stellen zu angren­zenden Arbeits­be­reichen.

Sie können Arbeitsprozesse syste­ma­tisch definieren, kritisch analy­sieren und nachhaltig gestalten. Sie sind damit in der Lage die komplexen Bedingungen in der Radiologietechnologie einzu­schätzen, die sich aus dem Zusam­men­spiel von medizi­nischen, physikalischen, techni­schen, recht­lichen, kommuni­kativen und ökono­mi­schen Vorgaben herausbilden.

Laut Feststellungsbescheid der Bezirksregierung Düsseldorf vom 29. August 2019 ist die im Studi­engang Medizi­nische Radio­logietechnologie (B.Sc.) gewonnene Qualifizierung ge­eignet, die Voraus­setzung für den Erwerb der Fachkunde im Strahlen­schutz zur techni­schen Durch­führung von Röntgen­un­ter­su­chungen in der Diagnostik nach § 47 der Strahlen­schutz­verordnung auch für Studie­rende ohne vorherige Ausbildung zur/zum MTRA zu vermitteln.

Zur Detailseite "Medizinische Radiologietechnologie (B.Sc.)"

Anmeldung zur kostenfreien Infoveranstaltung

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.