Industrie 4.0

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Dirk Böttcher
Tel.: 0202 / 74 95 370
Fax: 0202 / 74 95 228
dirk.boettcher@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Fritz-Bauer-Str. 13
90518 Altdorf b. Nürnberg

Tel.: 09187 / 931 - 0
Fax: 09187 / 931 - 200
taw-altdorf@taw.de


Anreise
TAW Altdorf
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
25.03.2020 - Bochum

Schaltungsdesign für die Sensorik

  • Grundlagen der Sensorik
  • Anforderungen und Spezifikationen
  • Aufbau und Struktur
  • Implementierung
  • Anwendungen

Anmelde-Nr.: 81121142W0

Ort:

Altdorf bei Nürnberg

Termin:

Mi, 27.5.2020, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 590,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Schaltungsdesign für die Sensorik

Elektronische Sensoren sind von sehr großer Bedeutung in der Industrie sowie in der Forschung. Zahlreiche industrielle Anlagen sowie experimentelle Aufbauten verlassen sich auf elektronische Sensoren, um ihre Funktionen gewährleisten zu können. Die Anwendungen für solche Sensoren reichen von der Automobilindustrie bis zu biomedizinischen Technologien.
Dieses Seminar bietet einen umfassenden Überblick zum Schaltungsdesign für Sensoren an. Ein wichtiger Fokus liegt auf der besonderen Anforderungen und Spezifikationen elektronischer Sensoren, die sich aus den jeweiligen Anwendungen ergeben. Es wird einen Überblick über die verschiedenen Techniken und Methoden, mit denen diese Anforderungen erfüllt werden können vermitteln. Die elektronischen Komponenten mehrerer Sensoren präsentiert, zusätzlich zu den entsprechenden Herstellungsverfahren. Nach der Besprechung der technischen Möglichkeiten, wird eine Diskussion der verschiedenen Anwendungen, inklusive neuer Trends und Richtungen durchgeführt.

Seminarinhalt:

Schaltungsdesign für die Sensorik

  • Einführung und Grundlagen
  • Anforderungen und Spezifikationen
    • Präzision und Genauigkeit
    • Messbereich
    • Energieverbrauch
    • Bauform und Integration
    • Taktfrequenz und Datenvolumen
    • Digitalisierung
  • Aufbau und Struktur
    • Der Transducer
    • Analoge Signalverarbeitung
    • Rauscharme Verstärkung
    • Analog zu Digital Wandlung
    • Kommunikation und Schnittstellen
    • Energieversorgung
  • Elektronische Chips
    • Anwendungsspezifische integrierte Schaltungen (ASICs)
    • Mikrokontroller
  • Anwendungen
    • Temperatur und Wärme
    • Licht und Wellen
    • Ton und Schall
    • Stress und Druck
    • Hallsensoren
    • Impedanzspektroskopie
    • Elektrophysiologie
    • Elektrochemie
  • Ausblick und zukünftige Entwicklungen

Teilnehmerkreis (m/w/d):

IngenieurInnen, WissenschaftlerInnen und TechnikerInnen, die sich für die Grundlagen und Implementierung der Sensorik in ein ASIC interessieren.

Ihr Referent:

Dr.-Ing. Moustafa Nawito
entwickelt seit fast zwei Jahrzenten ASICs und Chips in der Industrie und auch in der Forschung für verschiedene Anwendungen wie Sensorik, digitale Kamerasysteme und Hochfrequenztechnik. Seit 2010 liegt sein Fokus auf neuen Themen in der BioMedizin und den Life Sciences, besonders auf Intelligenten Implantaten für Diagnose und Therapie. 2017 gründete er „Polymath Analog“ an der TTI GmbH und arbeitet in enger Kooperation mit Kunden, um innovative und zuverlässige ASIC Lösungen anzubieten. Zusätzlich ist er als Dozent an deutschen und internationalen Hochschulen tätig.
Dr. Nawito ist Autor von mehreren Publikationen, u.a. Fachbuch "CMOS Readout Chips for Implantable Multimodal Smart Biosensors".

Art der Präsentation:

Vortrag, Diskussion, Praxisbeispiele, Film, Lehrunterlagen

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qua­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!