„Lebenslanges Lernen ist nicht nur ein innovativer Begriff sondern die Voraussetzung für erfolgreiches Business. Deshalb bin ich hier. Denn die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Dirk Böttcher
Tel.: 0202 / 74 95 370
Fax: 0202 / 74 95 228
dirk.boettcher@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
03.-06.12.2019 - Wuppertal

Elektrofachkraft für elektrische Energieanlagen von Gleichstrombahnen gemäß BOStrab

Inklusive Zertifikatsprüfung durch
den Personalzertifizierer TAW Cert GmbH

Anmelde-Nr.: 51122153W0

Ort:

Wuppertal

Termin:

Di, 1.12.2020, 13.30 - 16.30 Uhr,
Mi, 2.12.2020 bis Do, 3.12.2020,
jeweils 9.00 - 16.30 Uhr und
Fr, 4.12.2020, 9.00 - 14.30 Uhr

Gebühr:

EUR 2790,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Zertifikatsprüfung, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Lehrgang

Elektrofachkraft für elektrische Energieanlagen von Gleichstrombahnen gemäß BOStrab

Die Teilnehmer sind nach dem Seminar in der Lage, die zu treffenden Erdungsmaßnahmen in elektrischen Energie­anlagen von Gleichstrombahnen
  • richtig anzuwenden
  • instand zu halten
  • zu beurteilen

Lehrgangsinhalt:

Elektrofachkraft für elektrische Energieanlagen von Gleichstrombahnen gemäß BOStrab

1. Tag:
  • Besonderheiten von Gleichstrombahnen
    • Betrieb von Gleichstrombahnen
    • Gefahren durch Streuströme
    • Überspannungen
2 Tag:
  • Aufbau der Fahrstromversorgungsanlagen von Gleichstrombahnen
  • Besonderheiten in Tunneln und anderen Ingenieurbauwerken
  • Licht- und Kraftanlagen von Gleichstrombahnen
3. Tag:
  • Licht- und Kraftanlagen im Bereich von Gleichstrombahnen (Fortsetzung)
  • Nachmittags: Exkursion zur Abstellanlage Grugastation, Stadtbahntunnel Essen mit Vorführung von verschiedenen, für Licht- und Kraftanlagen von Gleichstrombahnen typischen Effekten
4. Tag:
  • Besonderheiten von elektrischen Energieanlagen für Betriebshöfe und Werkstätten
  • Zusammenfassung der im Seminar behandelten Themen
  • Zertifikatsprüfung zur Erlangung des Abschlusses "Elektrofachkraft für elektrische Energieanlagen von Gleichstrombahnen gemäß BOStrab (TAWCert)" durch den Personalzertifizierer TAW Cert GmbH

Teilnehmerkreis (m/w):

Elektrofachkräfte in Verkehrsunternehmen, Industrie- und Ingenieurbüros, die mit der Planung, dem Bau, der Abnahme, dem Betrieb und der Überwachung von elektrischen Energie­anlagen für Gleichstrombahnen betraut sind.

Teilnahme-Voraussetzungen:

Eingangsvoraussetzungen für die Zertifikatsprüfung:
Abgeschlossene Berufsausbildung in einem elektrotechnischen Lehrberuf – danach 3 Jahre fachbezogene Tätigkeit mit Bezug zur Ausbildung, davon mindestens 1 Jahr in einem Gleichstrom-Bahnbetrieb (über Ausnahmen entscheidet der Prüfungsausschuss)

Referenten:

Dipl.-Ing. Ulrich Bette,
IfB Ulrich Bette - Institut für Beeinflussungsfragen
Dipl.-Ing. Gerhard Nimphius (Leitung),
langjähriger Betriebsleiter bei der Essener Verkehrs AG

Art der Präsentation:

Vorträge, Vorführungen, Diskussion, Übungen und Exkursion

Hinweise:

Die Zahl der Teilnehmer/innen ist begrenzt. Wir empfehlen Ihnen deshalb eine frühzeitige Anmeldung.
Die Exkursion findet in Essen, Haltestelle Grugastation (bewittert) und in der Abstellanlage Grugastation, statt. Bitte bringen Sie am dritten Seminartag wetterfeste Kleidung mit.

Teilnahmebescheinigung / Zertifikat:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten alle Teilnehmer eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.
Nach Bestehen der Zertifikatsprüfung im Anschluss an das Seminar erhalten sie außerdem das Zertifikat: "Elektrofachkraft für elektrische Energieanlagen von Gleichstrombahnen gemäß BOStrab" des akkreditierten Personalzertifizierers TAW Cert GmbH

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!