„Erfolg zu haben heißt, anderen einen Schritt voraus zu sein. Deshalb bin ich hier. Die Akademie für Einkauf und Logistik bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Dipl.-Ök. Simon Oesterwalbesloh
Tel.: 0202 / 7495 - 303
Fax: 0202 / 7495 - 228
simon.oesterwalbesloh@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
09.09.2020 - Wuppertal

Frachtkosten optimieren in Industrie und Handel

  • Kostenanalyse
  • Tarifoptimierung
  • Prozessgestaltung
  • Controlling

Anmelde-Nr.: 50850110W0

Ort:

Wuppertal

Termin:

Do, 19.3.2020, 9.15 bis 16.45 Uhr

Gebühr:

EUR 720,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Frachtkosten optimieren in Industrie und Handel

In der arbeitsteiligen Wirtschaft von heute stellen Logistikkosten einen erheblichen Kostenblock dar: bis zu 15 % in der Industrie und bis zu 25 % im Handelssegment. Einen signifikanten Anteil der gesamten Logistikkosten nehmen dabei die Frachtkosten ein. Wer seine Marge sichern will, ist gut beraten, die Fracht­kosten im Auge zu behalten und die gewünschte Qualität und Versor­gungssicherheit zu möglichst geringen Kosten zu erhalten.

Dieser Workshop vermittelt zahlreiche Ansatz­punkte, um beim Einkauf von Frachten die Prozesse zu optimieren, Kosten zu reduzieren und so messbare Ergebnisverbesserungen zu erzielen.

Anschließend sind Sie in der Lage, für Ihr Unternehmen:
  • das Potenzial einer Frachtrechnungs­prüfung einzuschätzen und umzusetzen,
  • Frachtpreise auf Ihre Wettbewerbsfähigkeit hin zu prüfen,
  • Ihre Frachtkosten zu analysieren und Optimierungs­projekte abzuleiten und zu initiieren,
  • Frachtraten-Templates zu erstellen und dabei zahlreiche Praxistipps zur Vermeidung indirekter Kosten zu nutzen,
  • Frachtausschreibungen und Fracht­verhandlungen kompetent vorzubereiten und durchzuführen.

Seminarinhalt:

Frachtkosten optimieren in Industrie und Handel

  • Frachtrechnungsprüfung
    • Durchführung einer Frachtrechnungsprüfung
    • Manuelle, semiautomatische und automatische Rechnungs­prüfung
    • Vor- und Nachteile beim Einsatz eines Rechnungs­prüfers
    • Abrechnungs- versus Gutschriftverfahren
  • Frachtkostenanalyse
    • Tarifabdeckung der vorhandenen Routen
    • Vor- und Nachteile von Tarifvereinbarungen gegenüber Spotmarktpreisen
    • Analyse der Sendungs- und Transportdaten
    • Mögliche Optimierungsansätze: Auslastung, Konsolidierung etc.
  • Benchmarks und Preisniveau
    • Transportpreisanalyse der eigenen Frachtkosten
    • DAP versus FCA/EXW in der Beschaffung
    • Interne Preiskalkulation von Frachtpreisen für Kunden
  • Frachtratenmanagement
    • Vor- und Nachteile eigener Fracht-Templates gegenüber Dienstleistertarifen
    • Analyse der bestehenden Tarife
    • Erstellung des eigenen Fracht-Templates
    • Tipps und Tricks zur Vermeidung indirekter Kosten: CAC, Dieselfloater etc.
  • Der Einkauf von Frachtraten
    • Zentraler versus dezentraler Frachtrateneinkauf
    • Einsatz von Ausschreibungsplattformen
    • Ausschreibungsverfahren und Methodik
    • Ergebnissimulation: Gewichtung und Bewertung
    • Auswahlverfahren

Teilnehmerkreis (m/w/d):

Fach- und Führungskräfte, die Frachtkostenbudgets verwalten, Rahmenverträge für Transporte abschließen oder Transport­aufträge vergeben:
  • Transport- und Frachtenmanager
  • Fach- und Führungskräfte aus Einkauf, Logistik, Supply Chain Management, Versand, Export

Ihr Seminarleiter:

Patrick Vorberg
Geschäftsführer der fr8control GmbH, Unternehmensberatung für Transportmanagement und Frachtkostenoptimierung. Nach Ausbildung zum Kaufmann für Speditions- und Logistikdienst­leistungen war er mehrere Jahre in der Logistikberatung und im Automotive-Sektor tätig. Darüber hinaus ist er als Autor eines Logistik-Blogs und als Hochschuldozent für Logistik tätig.

Art der Präsentation:

Kurzvorträge, Praxisbeispiele, Gruppenarbeiten, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Seminarunterlagen

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!