Seminar

Digitalisierung im Einkauf

Überblick

Natürlich ist die Entwicklung zum digitalen Einkauf seit Jahren im Gange. Aber eine Erkenntnis aus der aktuellen Corona-Krise ist, dass das Thema „Digitalisierung“ jetzt weiter an Dynamik gewinnt. Einkaufsverantwortliche sind daher gefordert, die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten elektronischer Einkaufstools intelligent zu nutzen und den digitalen Reifegrad der eigenen Organisation schrittweise zu entwickeln.

  • Wie verändert die Digitalisierung den operativen und strategischen Einkauf?
  • Welche Digitalisierungstools stehen heute zur Verfügung?
  • Wie lässt sich ermitteln, was zum eigenen Einkauf am besten passt?
  • Worauf ist bei Umsetzung und Projektmanagement zu achten?

In diesem Workshop erarbeiten Sie in kompakter Form die wichtigsten Antworten auf diese Fragen. Keine theoretischen Konzepte, sondern praxistaugliche Ansätze und Entscheidungs­hilfen für die Umsetzung im eigenen Einkauf. Profitieren Sie vom Knowhow und den Tipps eines Trainers und Beraters, der viele Digitalisierungs­projekte erfolgreich begleitet hat.

Im Detail

Seminarinhalt
  • Stand der Digitalisierung im Einkauf
    • Entwicklung der Digitalisierung im Einkauf
    • Aktueller Stand der Digitalisierung im Einkauf
    • Digitaler Reifegrad von Einkaufsabteilungen
    • Digitalisierung im operativen und strategischen Einkauf
    • Digitale Zusammenarbeit in der Lieferkette
    • Was erwartet den Einkauf in 2 bzw. 5 Jahren?
  • Auswahl und Einsatz ausgewählter digitaler Tools
    • Live-Beispiele für konkrete Digitalisierungs-Lösungen
    • Tools für E-Procurement
    • Tools für Data Analytics
    • Tools für Process Mining
    • Tools für KI-Sourcing
    • Tools für Robotic Process Automation
    • Tools für SCM-Risktracking
    • Tools für CSR-Tracking
    • Beispiele für den Praxis-Einsatz in der Industrie
  • Digitalisierungsstrategie und Umsetzung
    • Bewertung der verschiedenen Tools
    • Ableitung einer Digitalisierungsstrategie
    • Ableitung eines zeitlichen Fahrplans
    • Business Case zur Ermittlung des Return-on-Invest
    • Dos und Don'ts und Erfolgsfaktoren in der Umsetzung
  • Fach- und Führungskräfte aus Einkauf,. Materialwirtschaft, Supply Chain Management und Logistik
  • Projektleiter und Projektmitarbeiter der Bereiche Digitalisierung, Organisation und IT

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Frank Sundermann

Geschäftsführer der Durch Denken Vorne Consult GmbH, die innovative Ansätze für das Beschaffungs­management und die Produktkosten­optimierung bietet. Einen Schwerpunkt bildet das Zusammenspiel von Einkauf, Technik und Lieferant. Er greift dabei auf 18 Jahre Industrie- und Beratungs­erfahrung zurück.

Kurzvorträge, Praxisbeispiele, Vorlagen, Software-Demos, Übungen, Diskussion, Seminar­unterlagen

Bitte bringen Sie, sofern möglich, ein Notebook mit Excel zum Workshop mit.

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.