„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Katrin Wirz
Tel.: 0202 / 74 95 - 616
Fax: 0202 / 74 95 - 228
katrin.wirz@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termine
21.-22.11.2019 - Wuppertal 02.-03.07.2020 - Altdorf bei Nürnberg 05.-06.11.2020 - Wuppertal

Arbeitsorganisation der Zukunft

Effektive Arbeitsvorbereitung in Fertigung und Produktion

Zielorientierte Planung und zeitnahe Ausführung

Anmelde-Nr.: 51111105W0

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mo, 23.3.2020 bis Di, 24.3.2020
1. Tag: 9.15 bis 17.00 Uhr
2. Tag: 8.30 bis 16.00 Uhr

Gebühr:

EUR 1240,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Effektive Arbeitsvorbereitung in Fertigung und Produktion

Die Arbeitsvorbereitung als Schnittstelle zwischen Auftrags­bearbeitung / Vertrieb, Produktion und Einkauf ist eine Schlüssel­funktion im Unternehmen.
Eine gute, auf die Rahmenbedingungen des Unternehmens ausgelegte, Struktur in der Arbeitsvorbereitung verbessert nachhaltig die Produktionsprozesse durch Vermeidung nicht-wertschöpfender Tätigkeiten. Moderne, „schlanke“ Produk­tions­planungs- und -Steuerungskonzepte vereinfachen dabei nicht nur die Arbeitssteuerungsaufgaben, sondern wirken sich darüber hinaus direkt auf das Betriebsergebnis des Unter­nehmens aus.
Ziel ist es, die Reaktionsfähigkeit sowie den Durchsatz der Fertigung zu erhöhen, gleichzeitig die Betriebskosten zu senken und die (Umlauf-)Bestände zu optimieren. Ein optimaler Infor­mationsfluss sowie die zielorientiert angewandten Organisa­tions­formen der Fertigung sind für eine solche markt­synchrone Produktion unabdingbar.
Das Seminar zeigt Ihnen hierzu bewährte und neue Methoden und Werkzeuge zur Optimierung der Arbeitsvorbereitung auf, vergleicht mögliche Lösungen und stellt schrittweise Ausbau­stufen vor. Mit Hilfe von Best Practice Beispielen wird Ihnen anschaulich und praxisorientiert Nutzen und Notwendigkeit der einzelnen Methoden vermittelt.

Seminarinhalt:

Effektive Arbeitsvorbereitung in Fertigung und Produktion

  • Die Rahmenbedingungen der Leistungserstellung
    • Begriffsdefinition Arbeitsvorbereitung
    • Organisationsformen der Fertigung
    • Merkmale der verschiedenen Fertigungsprinzipien
  • Die Arbeitsvorbereitung als Controlling der innerbetrieblichen Supply Chain
    • Aufgaben und Ziele der AV
    • Kennzahlen der AV
  • Lösungsansätze für eine erfolgreiche Arbeitsvorbereitung
    • Das Dilemma der Disposition
    • Methoden der Materialbedarfsplanung
    • Produktionsplanungs- und Steuerungsverfahren (PPS)
  • Die wesentlichen Erfolgsfaktoren Bestände, Durchlaufzeiten & Flexibilität
    • Die Hebel der Arbeitsvorbereitung
  • Sachzwangorientiertes (engpassorientiertes) Management
    • als ganzheitliches Arbeitsvorbereitungskonzept

Teilnehmerkreis (m/w/d):

Geschäftsführer, Produktions- und Werksleiter, Mitarbeiter aus: Produktionsplanung und -steuerung, Projektleitung, Disposition, Arbeitsvorbereitung, Einkauf

Ihre Seminarleiter:

Reinhard Herges
Inhaber der LCT Logistics · Consulting · Training
Als umset­zungsorientierte Unternehmens­beratung unterstützt LCT ihre Kunden bei anspruchsvollen Projekten aus Material­manage­ment und Logistik oder
Team LCT-Herges: Erfahrene Trainer mit Schwerpunkten in Betriebsorganisation, Prozessmanagement, Lean Management, Kaizen/KVP, Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Logistik und Materialwirtschaft

Art der Präsentation:

Referat, Diskussion, Gruppenarbeit, Übungsbeispiele,
Fall­bei­spiele, ausführliche Seminarunterlagen

Ihr Nutzen:

  • Sie erhalten einen vollumfänglichen Überblick über die Systematik, Stärken, Schwächen und den sich daraus ergebenden Anwedungsfeldern von klassischen und modernen Dispositions- sowie PPS-Methoden.
  • Sie wissen, unter welchen Voraussetzungen und wie Sie Eigensteuerungssysteme wie Kanban erfolgreich in die Arbeitsvorbereitung einbinden können.
  • Sie lernen, die eigenen Geschäftsprozesse besser zu verstehen und können in Ihrem Unternehmen eine kontinuierliche Verbesserung durch synchrone Prozesssteuerung voran­treiben.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qu­a­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!