Seminar

Excel im Controlling

Kennzahlen, Analyse, Reporting - Excel-Power für Controlling und Finance

Ein leistungsfähiges, modernes Controlling zeichnet sich durch individuell auf das Unternehmen zugeschnittene Datenanalysen aus. Informationen zur Entscheidungsfindung müssen dem Management zeitnah und aktuell zur Verfügung stehen. ERP-Systeme und Controlling-Lösungen sind aber regelmäßig nicht flexibel genug, um alle Anforderungen abzudecken – fast alle Controller nutzen deshalb zusätzlich das Tabellenkalkulationsprogramm MS-Excel.

Mit Excel können Sie zentrale Daten aus operativen Systemen importieren, auswerten und für Managementberichte passgenau aufbereiten. Von mathematischen Funktionen bis zu Spezialwerkzeugen wie PivotTables bietet Excel dem Controller alles, was er für Kosten- und Erfolgscontrolling, Kennzahlenanalyse und Planung benötigt. Für ein aussagekräftiges Reporting stehen darüber hinaus zahlreiche Diagrammtypen zur Auswahl.

Um die Vielzahl der Möglichkeiten für das eigene Controlling optimal nutzen zu können, müssen Excel-Anwender vertiefte Kenntnisse haben. In diesem Workshop lernen Sie dazu alle wichtigen Methoden, Werkzeuge und Lösungen kennen. Und Sie erhalten zahlreiche Tipps und Tricks für den optimalen Einsatz der Tabellenkalkulation für Datenimport, Datenanalyse und Reporting.

Im Detail

Inhalt

Die Instrumente der Kalkulation

  • Formeln konstruieren, Funktionen kennen lernen

  • Richtig formatieren mit Zahlenformaten

  • Formularelemente und Gültigkeitslisten

  • Dynamische Listen und Datenbanken

  • PivotTables und PivotCharts

  • Praxisbeispiele: Absatz- und Umsatzplanung, Finanz- und Vertriebscontrolling mit Excel

Excel-Spezialwerkzeuge für das Controlling

  • Automatisch berechnete Bereichsnamen

  • Bedingungsformate

  • Teilergebnisse, Verweise und Vergleiche, Spezialfilter

  • Ansichten und Szenarien

  • Praxisbeispiele: Kennzahlen, Break-Even- und ABC-Analyse, Balanced Scorecard

Externe Controlling-Daten integrieren

  • SAP-Berichte importieren

  • ODBC mit Datenbanken aus Access, Oracle und SQL-Server, OLAP-Cubes

  • Self-Service-BI mit PowerPivot für das Controlling

  • Praxisbeispiele: SAP/CO-Bericht, Deckungsbeitragsrechnung

Aussagekräftiges Reporting mit Excel

  • Kennzahlen-Dashboards mit dynamischen Charts

  • Modernes Reporting: Regeln, Standards, Techniken

  • Managementberichte mit SUCCESS

  • Chartdesign und Diagrammtechnik

  • Spezialdiagramme: Portfolio, Wasserfall, Tachometer

Einführung in die Makrosprache VBA

  • VBA-Grundlagen, Makrorecorder und VB-Editor

  • Codierung und Fehlersuche

  • Auto-Makros und UserForms

  • Nützliche Excel-Makros für den Controlling-Alltag

  • "Herr Schels hat zahlreiche Tipps für den täglichen Gebrauch vermittelt."

  • "Super Inhalt, super Dozent!"

  • "Sehr strukturiert und professionell organisiert."

  • "Einfach spitze – werde den Workshop weiterempfehlen!"

Fach- und Führungskräfte aus Controlling, Rechnungswesen, Buchhaltung, Kalkulation, Kostenrechnung, Budgetplanung, Finanzmanagement, Betriebswirtschaft

Grundkenntnisse in MS-Excel und eine regelmäßige Nutzung der Software im Arbeitsalltag sind für eine aktive Mitarbeit erforderlich.

Bitte bringen Sie ein Notebook mit installiertem Excel-Programm zum Seminar mit, damit Sie in der vertrauten Umgebung arbeiten können. Sie entscheiden selbst, mit welcher Excel-Version Sie arbeiten und am Seminar teilnehmen möchten.

Für einzelne Übungen werden die Add-ins Power Pivot und Power Query benötigt. Bitte installieren Sie möglichst diese Komponenten, sofern sie in Ihrer Excel-Version nicht ohnehin enthalten sind.

Trainer-Input, Praxisbeispiele, Übungen, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Seminarunterlagen. Lösungen und Tools werden auf USB-Stick oder zum Download zur Verfügung gestellt. 

Ignatz Schels
ist Inhaber von Schels DV-Training und Excel-Spezialist mit über 20-jähriger Erfahrung. Er berät Firmen zum Einsatz von Office-Anwendungen und programmiert in VBA, der Makrosprache von Excel. Seine Fachbücher zu Excel, Access und Windows gehören zu den meistverkauften in Deutschland.

Das Seminar findet an beiden Tagen in der Zeit von 9:30 bis 17:00 Uhr statt.