Studium

Management - Bachelor of Arts (B.A.) - Vertiefung Digital Leadership

7-semestriges berufsbegleitendes Hochschulstudium in Kooperation mit der Steinbeis-Hochschule Berlin

Ein Leben ohne Smartphone und Internet? Heuzutage fast unvorstellbar. Ständig kommen neue Innovationen und Technologien dazu. Die Digitalisierung hat auch große Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Sie wird virtueller, flexibler und schneller.

Ein Unternehmen muss sich permanent anpassen, um erfolgreich auf dem Markt zu bestehen. Doch wie genau kann das funktionieren? Wie kann eine digitale Strategie aussehen und vor allem im Unternehmen umgesetzt werden? Nicht alleine durch neue Techniken und Systeme - die Mitarbeiter:innen sind ebenfalls betroffen, da sie mit den neuen Situationen vertraut gemacht und diese mittragen müssen. Wie kann diese Zusammenarbeit in unserer digitalen Welt optimal gelingen?

Spannende Fragen, mit denen sich unser Bachelorstudiengang Digital Leadership befassen wird. Mit dem Studiengang Digital Leadership wird das Ziel verfolgt, Sie mit allen wichtigen Bereichen der digitalen Welt vertraut zu machen, so dass Sie zum einen wissen, wie das Arbeitsleben und die Unternehmensführung in diese komplexe, agile und virtuelle Umgebung optimal eingebettet werden kann. Und zum anderen, damit Sie optimale Lösungswege entwickeln können.

Anmeldeschluss zum Wintersemester 2022/23:
01. September 2022

Im Detail

Inhalt

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Vom ersten bis sechsten Semester finden die Grundlagen- und Vertiefungsmodule statt und Sie schreiben studienbegleitende schriftliche Arbeiten. Das siebte Semester ist vorlesungsfrei und dient ausschließlich der Anfertigung der Bachelorarbeit.

Studieninhalte

Grundlagenmodule:

    • Personale und Kompetenzentwicklung

    • Mathematik und Statistik

    • Wissenschaftliches Arbeiten

    • Projektmanagement

    • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

    • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre

    • Grundlagen Recht

    • Rechnungswesen

    • Finanzwirtschaft

    • Marketing

    • Organisationsführung und Personalmanagement

    • Unternehmensführung und Innovation

Vertiefungsmodule:

    • Digitalisierungsökonomik

    • System-Design und Innovation-Management

    • Organisations- und Personalführung im digitalen Kontext

    • Social Media Marketing und Virale Strategien

    • Aktuelle Fragestellungen der Digitalisierung

Studienbegleitende schriftliche Arbeiten

Transfermodule

Bei den Transfermodulen fertigen Sie Transfer-Dokumentations-Reporte (TDR´s) an, die eine intelligente Kombination von Wissensaneignung, Übung, Reflektion und Anwendung darstellen. Im Mittelpunkt des TDR steht konsequenterweise der praktische Transfer von Wissen in die Praxis, d. h. konkret in ein Projekt und somit in das Unternehmen.

Studienarbeit (SA)

Die Studienarbeit ist eine wissenschaftliche Ausarbeitung Ihres Projektthemas, in dem Sie anhand einer Literaturrecherche den aktuellen Stand der Wissenschaft zu Ihrem Projektthema in ca. 30 Seiten zusammenfassen.

Projektstudienarbeit (PSA) und Testkolloquium

Die Projektstudienarbeit ist im Gegensatz zur Studienarbeit praxisorientiert. Sie erstellen einen wissenschaftsbasierten Projektplan und legen diesen innerhalb von ca. 20 Seiten schriftlich dar. Die PSA wird abschließend in einer mündlichen Prüfung anhand einer Präsentation näher diskutiert, beleuchtet und begründet.

Bachelor-Thesis (BT) und Kolloquium

Die BT verbindet innerhalb von ca. 60 Seiten die Theorie und Praxis. Der Verlauf orientiert sich an der Studienarbeit und wird mit dem Projektstrukturplan der PSA verbunden. Es erfolgt eine individuelle Betreuung und Begleitung. Nach Abgabe der BT erfolgt eine mündliche Verteidigung mit offenem Frageteil.

Der Bachelor of Arts (B.A.) ist breit ausgerichtet und wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus verschiedensten Wirtschaftszweigen und Unternehmensbereichen, u.a. aus Handel, Industrie, Banken und Versicherungen.

Für die Einschreibung in den B.A.-Studiengang sind folgende Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen:

  • Abitur, allgemeine Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung (Ausbildung kann angerechnet werden)

ODER

  • Realschulabschluss sowie abgeschlossene Berufsausbildung und drei Jahre Berufserfahrung

ODER

  • Meister, Techniker, Betriebswirt (z.B. IHK, VWA), eine Aufstiegsfortbildung für Berufe im Gesundheitswesen sowie im sozialpflegerischen oder pädagogischen Bereich oder eine vergleichbare Fachschulausbildung

Online-Präsenzstudium

Wir bieten das Online-Präsenzstudium auf unserem virtuellen Campus im Internet an. Verglichen mit dem klassischen Studium vor Ort besteht auch dieses Modell hauptsächlich aus Präsenzzeiten, die aber in digitaler Form als Live-Vorlesungen angeboten werden. Die Studierenden erarbeiten hierbei mit den Dozenten die Studieninhalte mit den zur Verfügung gestellten Materialien und schließen diese mit einer Prüfungsleistung ab. Studieren können Sie somit grundsätzlich von überall aus – Grundvoraussetzung ist ein PC, Tablet oder Smartphone mit einer Internetverbindung. Die Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Privatleben ist bei unserem Online-Studium noch besser zu gewährleisten. Ein Großteil der Vorlesungen wird aufgezeichnet, so dass Sie die vermittelten Lehrinhalte gut nacharbeiten können, sofern Sie an einer Vorlesung nicht teilnehmen können. Es besteht generell keine Anwesenheitspflicht.

Die Klausuren werden ebenfalls online durchgeführt, so dass Sie standortunabhängig studieren können.

 Unser Unterschied zu einem klassischen Fernstudium

Viele Fernhochschulen bieten Studienmodelle an, in denen nur einige PDF´s und Videos im Login-Bereich des Anbieters zu finden sind und die restlichen Materialien per Post zu Ihnen geschickt werden. Unser Online-Studium bietet Ihnen neben den vorlesungsbegleitenden Unterlagen hochschuladäquaten Unterricht per Online-Veranstaltung. Hier steht Ihnen ein Dozent auch für Ihre Fragen zur Verfügung.

Vorlesungszeiten: Die Vorlesungen finden zweimal wöchentlich von 17.45 bis 21.00 Uhr statt.

Die Klausuren werden samstags online geschrieben.

Ausgesuchte Dozierende

Je nach Lehrinhalt werden Sie von qualifizierten Fachdozent:innen aus

den umliegenden Hochschulen oder der beruflichen Praxis begleitet.

Sie haben Fragen oder wollen mehr über den Ablauf eines modernen Studiums erfahren? Kein Problem, wir haben die Antworten und beraten Sie schnell, kompetent und persönlich!

Nehmen Sie an unserer kostenfreien Online-Informationsveranstaltung teil und Sie werden sehen, warum eine flexible Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Freizeit sowie eine persönliche und zuverlässige Betreuung für uns selbstverständlich sind.

Wann?:

03. August 2022, 18.00 Uhr

 

Nehmen Sie an der Veranstaltung per Computer, Tablet oder Smartphone teil. Nutzen Sie folgenden Link: https://meet.goto.com/552712301

Studiengebühren: EUR 10.500,00*

Zahlbar in 7 Semesterraten zu je EUR 1.500,00* oder in 42 Monatsraten zu je EUR 250,00*.

*zzgl. Einschreibegebühr zu Beginn: EUR 540,00

*zzgl. Prüfungsgebühr bei Anfertigung der Bachelorthesis: EUR 600,00

Bachelor of Arts (B.A.) mit 180 CP

Zur Studienanmeldung senden Sie uns bitte die folgenden Unterlagen zu:

Anmeldeformular

- Tabellarischer Lebenslauf mit Unterschrift und aktuellem Datum

- Digitales Foto (jpg, max. 1MB an studium-shb@taw.de)

- Kopie Zeugnis des höchsten Schulabschlusses

- Kopie Abschlusszeugnis der Berufsschule und Zeugnis der Kammer

- Bei vorhandenem Hochschulabschluss: Kopie Zeugnis und Urkunde

- Bei abgebrochenem Hochschulstudium: Exmatrikulations- und Unbedenklichkeitsbescheinigung

- Nachweise über bisherige Berufspraxis (laut Ihrem Lebenslauf)

- Aktuelle Bescheinigung Ihres Arbeitgebers mit Angabe Ihrer Position, einer kurzen Auflistung Ihrer Aufgaben und Beginn sowie Dauer Ihres Arbeitsverhältnisses

- ggf. amtliche Übersetzungen/ Anerkennungsbescheide/ Gewerbeschein


Adresse:

Technische Akademie Wuppertal e. V.

Weiterbildungszentrum Wildau

Eichstraße 4, 15745 Wildau