Seminar

Praxis-Update Umsatzsteuer 2022

Überblick

Jedes Jahr aufs Neue ... gibt es zahlreiche Neuerungen und Weiterentwicklungen beim Umsatzsteuerrecht. Damit müssen sich nicht nur die speziell mit Umsatzsteuerfragen befassten Abteilungen und Fachberater beschäftigen, sondern auch die „Generalisten“. Denn keine andere Einzelsteuer spielt bei fast allen Unternehmenstransaktionen eine so wichtige Rolle – und sieht sich gleichzeitig so häufigen und intensiven Prüfungen der Finanz­verwaltung ausgesetzt.

Dabei sind die Prüfer angehalten, bei Verstößen konsequent Mehr­steuern festzusetzen oder Vorsteuern zu streichen. Daher sind korrekte Buchungen und vollständige Belegnachweise von größter Bedeutung. Fehler wiegen schwer, beträgt doch die Umsatz­steuer derzeit ein knappes Sechstel der steuerbelasteten Bruttoeinnahmen und -ausgaben eines Unternehmens.

Dieses Seminar bietet ein kompaktes, praxisorientiertes Update zu aktuellen umsatzsteuerlichen Fragen und Rechts­änderungen, darunter das Jahressteuergesetz sowie neue Vorschriften und Urteile. Die Seminarinhalte werden dabei auch tagesaktuell ausgewählt und nach den Wünschen der Teilnehmer gewichtet und ergänzt.

Im Detail

Seminarinhalt
  • Das Jahressteuergesetz 2021
  • Umsatzsteuer-Voranmeldungen 2022
  • Steuerfreie Lieferungen und sonstige Leistungen
  • Innergemeinschaftliche Erwerbe
  • Nichtsteuerbare Umsätze
  • Übergang der Steuerschuld
  • Abziehbare Vorsteuerbeträge
  • Steuerberechnung
  • Dauerfristverlängerung und Sondervorauszahlung
  • Verfahrensfragen
  • Einspruch und Berichtigung von Voranmeldungen
  • Auswirkungen aktueller Urteile
  • Beispiele und Praxisfälle aus dem Teilnehmerkreis

Das Update-Seminar zur Umsatzsteuer greift in kompakter Form aktuelle Brennpunkte, Neuregelungen und Praxisfragen auf. Viele davon sind derzeit noch nicht im Einzelnen absehbar. Daher werden die konkreten Seminarthemen stets tagesaktuell zusammen­gestellt und darüber hinaus auch nach den Wünschen der Teilnehmer ausgewählt, gewichtet und ergänzt.

Fach- und Führungskräfte

  • der Bereiche Steuern, Rechnungs­wesen, Finanzen
  • aus Einkauf, Vertrieb, Revision, Controlling, die mit Umsatz­steuerfragen befasst sind
  • in Steuerberatungs- und Wirtschafts­prüfungs­gesellschaften

Rüdiger Weimann

ist Diplom-Finanzwirt und freiberuflich als Berater in Umsatz­steuerfragen tätig. Lehrbeauftragter an Hochschulen, Autor zahlreicher Fachbücher, Gutachter und Dozent, Kooperations­partner der FACHWERK Steuerberatungs­gesellschaft und der OT Odenwald­treuhand Beratungsgruppe.

Kurzvorträge, Praxisbeispiele, Fälle aus dem Teilnehmerkreis, Checklisten, Diskussion, Seminarunterlagen

Als Seminarteilnehmer profitieren Sie auch nach dem Seminar vom kostenlosen Wissens-Update durch den Seminarleiter.

Bitte bringen Sie möglichst eine aktuelle Textsammlung (UStG, UStDV, UStAE, MwStSystRL) zum Seminar mit.

Sie erhalten eine quali­fi­zierte Teilnah­me­be­schei­nigung der TAW mit detail­lierter Auflistung der vermit­telten Seminar­in­halte.