„Wir brauchen ein vielfältiges Angebot für alle Bereiche der beruflichen Praxis. Deshalb arbeiten wir mit der TAW zusammen. Denn die bringt unsere Mitarbeiter
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Anne Ullenbaum
Tel.: 0202 / 7495 - 214
Fax: 0202 / 7495 - 228
anne.ullenbaum@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termine
19.-20.03.2020 - Wuppertal 01.-02.10.2020 - Wuppertal

BEM – Vertiefung: Praktikerforum und Erfah­rungs­aus­tausch

Anmelde-Nr.: 55011115W9

Ort:

Wuppertal

Termin:

Do, 14.11.2019 bis Fr, 15.11.2019,
jeweils 9.15 bis 16.45 Uhr

Gebühr:

EUR 1120,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

BEM - Vertiefung: Praktikerforum und Erfahrungsaustausch

Sie haben bereits ein betriebliches Einglie­de­rungs­ma­na­gement (BEM) eingeführt oder stehen bei dessen Aufbau vor Fragen, die Sie mit Experten und außenstehenden Betroffenen zur Diskus­sion stellen wollen. Zum einen gibt es rechtliche Anfor­de­rungen zu beachten, zum anderen bedürfen Gespräche mit den Betrof­fe­nen, dem Betriebsrat oder anderen Beteiligten unterschied­lichen Vorgehensweisen und Formulierungen.
Unsere Experten wissen von den Problemen aus der Praxis zu be­richten und geben dabei wertvolle Hinweise und Hilfe­stel­lungen, um sie fachge­recht zu lösen. Dieser Workshop bietet umfang­reiche Möglich­keiten, Teilnehmerfragen zu disku­tieren, um diese dann rechtssicher und mit Bedacht für den Arbeits­alltag umzu­setzen.
Die Teilnehmer sollten Vorkenntnisse zum BEM mitbringen. Dazu bietet die TAW ein gesondertes Seminar an, welches sich auf die rechtlichen Rahmen­be­din­gungen konzen­t­riert und auf die Ge­fah­ren bei Unter­lassung aufmerksam macht.

Seminarinhalt:

BEM - Vertiefung: Praktikerforum und Erfahrungsaustausch

1.Tag: Jürgen vom Stein
  • BEM als Baustein der Gesundheitsförderung im Betrieb
  • Problemfälle aus der Praxis
    • Sinnvoll – oder doch wieder nur mehr Bürokratie und Kosten für den Betrieb?
  • Erfahrungsaustausch der Teilnehmer zum BEM in der betrieblichen Praxis
  • Typische Probleme
    • Rechtliche Aspekte, die fehleranfällig sind
    • Immer sensibel: BEM und Datenschutz
    • Konfliktstoff: BEM und krankheitsbedingte Kündigung
2.Tag: Frank Stöpel
  • Erfolgsfaktoren bei BEM
    • Fehlzeiten und Instrumente zur Fehlzeitenregulierung
    • Einbettung des BEM in ein umfassendes Betriebliches Gesundheitsmanagement
    • Strukturen und Nachhaltigkeit bei BEM
    • Sensibilisierung der Führungskräfte für ihre Rolle im Verfahren
    • Lösungsansätze zur Reduzierung der Ablehnungsquote des BEM-Gespräches
    • Die Bedeutung des Erstanschreibens
    • Möglichkeiten der Evaluation des BEM
    • Praxisaustausch
  • Das BEM-Gespräch
    • Die Inhalte des BEM-Gespräches
    • Gesprächsleitfaden und Checklisten
    • Die besondere Konstellation im BEM-Gespräch: die Rollen der unterschiedlichen Gesprächsbeteiligten
    • Die psychologische Dimensionen des BEM-Gespräches
    • Spezifische Gesprächsregeln
    • Das BEM-Gespräch als integriertes Führungsmittel im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Diese Veranstaltung ist mit 14 Stunden für die CDMP Weiterbildung anerkannt.

Teilnehmerkreis (m/w/d):

  • BEM-Beauftrage und Mitglieder des BEM-Teams
  • Personalleiter und Personalführungskräfte aller Branchen
  • Betriebs- und Personalräte
  • Geschäftsführer
  • Unternehmensjuristen
  • Vertrauenspersonen, Beauftragte der Arbeitgeber und sonstige in der Behindertenarbeit tätige Personen
  • Rechtsanwälte
  • Personalberater

Seminarleitung:

Dr. Jürgen vom Stein,
Präsident des Landesarbeitsgerichts Köln
Dr. Dipl. Päd. Frank Stöpel,
Personalentwickler, Coach

Art der Präsentation:

Teilnehmerfragen, Referat, Diskussion, Fallgestaltung, Seminarunterlagen
Inklusive Fachbuch: "Betriebliches Gesundheitsmanagement in der Praxis"

Info:

Unser Seminartipp für Einsteiger:
BEM inkl. krankheitsbedingter Kündigung
10. Oktober 2019 in Wuppertal, Anmelde-Nr.: 5501101319

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qu­a­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!