„Lebenslanges Lernen ist nicht nur ein innovativer Begriff sondern die Voraussetzung für erfolgreiches Business. Deshalb bin ich hier. Denn die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Fritz-Bauer-Str. 13
90518 Altdorf b. Nürnberg

Tel.: 09187 / 931 - 0
Fax: 09187 / 931 - 200
taw-altdorf@taw.de


Anreise
TAW Altdorf
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
22.11.2019 - Wuppertal

Aktuelles Baurecht

Anmelde-Nr.: 80522103W9

Ort:

Altdorf bei Nürnberg

Termin:

Di, 1.10.2019, 9.15 bis 16.45 Uhr

Gebühr:

EUR 690,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Aktuelles Baurecht

Die tägliche Baupraxis erfordert heute von allen Beteiligten solide Kennt­nisse des zivilen Bauvertragsrechts. Auf Dauer genügt es dabei nicht, auf einmal Gelerntes zu vertrauen. Änderungen der Gesetzeslage - aktuell die Einführung eines gesetzlichen Bauvertragsrechts im BGB - und Vorgaben der Recht­spre­chung machen es erfor­derlich, baurechtliches Wissen regel­mäßig aufzu­fri­schen. Nur so können eigene Forde­rungen erfolg­reich durch­gesetzt und Haftungs­fallen vermieden werden.

Seminarinhalt:

Aktuelles Baurecht

  • Der Bauvertrag nach BGB und VOB/B
    • Die Neuregelungen des gesetz­lichen Bauvertragsrechts ab 1. Januar 2018
    • Einbeziehung von AGB in den Bauvertrag
    • Die geschuldete Bauleistung


  • Die Bauausführung bis zur Abnahme
    • Vertragspflichten des Bauunternehmers
    • Vertragspflichten und Obliegenheiten des Bestellers
    • Pflicht der Bauvertragsparteien zur Kooperation
    • Bauzeit und Bauverzögerung
    • Abnahme der Bauleistung


  • Die Vergütung des Bauunternehmers
    • Vergütungsregelungen im BGB
    • Vergütungsregelungen in der VOB/B
    • Nachträge und Vergütungsänderungen
    • Abrechnung, Zahlungen und Verjährung
    • Sicherung der Vergütung
    • Vergütung bei vorzeitiger Vertragsbeendigung


  • Baumängel und Mängelrechte
    • Begriff des Baumangels
    • Mängelrechte nach dem BGB
    • Mängelrechte nach der VOB/B
    • Verjährung der Mängelansprüche
    • Mängelverantwortung mehrerer Beteiligter
    • Sicherung der Mängelansprüche

Teilnehmerkreis (m/w/d):

  • Praktiker aus der Bau- und Immobilienwirtschaft mit technischem und/oder kaufmännischem Ausbildungshintergrund
  • Öffentliche Bauauftraggeber
  • Architekten, Ingenieure und Projektsteuerer

Ihr Seminarleiter:

RA Dr. Patrick Gasch
Partner bei ZIRNGIBL Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, München, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Art der Präsentation:

Lehrgespräch, Diskussion, Seminarunterlagen. Jeder Teilnehmer erhält ein Exemplar des Buches „Bauvertragsrecht – Praxiswissen” von Vygen/Wirth/Schmidt (neueste Auflage)

Info:

Das Seminar ist gemäß der Fort- und Weiterbildungsordnung der Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen und der Architekten-kammer Nordrhein-Westfalen anerkannt.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!