„Wir brauchen ein vielfältiges Angebot für alle Bereiche der beruflichen Praxis. Deshalb arbeiten wir mit der TAW zusammen. Denn die bringt unsere Mitarbeiter
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Anne Ullenbaum
Tel.: 0202 / 7495 - 214
Fax: 0202 / 7495 - 228
anne.ullenbaum@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
11.-12.12.2018 - Wuppertal

Psychologie für Ausbilder/innen

praktisch angewandt

Anmelde-Nr.: 50410103W9

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mo, 24.6.2019 bis Di, 25.6.2019,
jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 1120,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Psychologie für Ausbilder/innen

Als Ausbilder/in sind Sie in unterschiedlichen Rollen unterwegs. Manchmal sind Sie Lernberater, Coach, Motivator, Mentor oder auch Disziplinarvorgesetzter. Sie haben es mit unterschiedlichen Auszubildenden sowohl vom Alter als auch vom Entwicklungsgrad zu tun und möchten alle erfolgreich ausbilden. Das ist eine herausfordende und verantwortungsvolle Aufgabe, die neben Fachkompetenz auch das richtige Händchen von Ihnen erwartet. In diesem Seminar erhalten Sie eine Auswahl psychologischer Werkzeuge, um junge Menschen erfolgreich zu begleiten.

Seminarinhalt:

Psychologie für Ausbilder/innen

  • Wie ticken Jugendliche?
    Grundlagen der Entwicklungspsychologie für den Arbeitsalltag
    • Entwicklungsbereiche, -aufgaben, Sozialisationsfelder
    • Geschlechterspezifische Unterschiede
    • Einstellungs- und Wertewandel, Generationskonflikt,
    • Generation Z
    • Individuelles Verhalten bei Jugendlichen erkennen,
      Probleme im Umfeld wahrnehmen und in die Ausbildung einbeziehen
  • Jüngste neurowissenschaftliche Erkenntnisse
    • Wie tickt mein Gehirn vs. wie tickt das Gehirn der jungen Generation?
  • Psychologische Grundlagen der Motivation,
    Entwicklungs- und Motivationsprobleme erkennen und darauf reagieren
    • Bearbeitung Ihrer Fallbeispiele aus der Ausbildungspraxis
  • Gruppenspezifische Verhaltensweisen erkennen und berücksichtigen
  • Psychologische Grundlagen der Kommunikation und Besonderheiten in der Ausbildungspraxis
  • Problemsituationen erfassen,
    Möglichkeiten und Grenzen der Unterstützung erkennen
    • Umgang mit schwierigen Azubis und besonderen Situationen, Fallbeispiele aus der Ausbildungspraxis der Teilnehmer
  • Zusammenarbeit zwischen Ausbilder und Auszubildenden erfolgreich gestalten

Teilnehmerkreis (m/w):

  • Personalleiter
  • Ausbildungsleiter und Ausbilder
  • Ausbildungsbeauftragte

Seminarleitung:


Betriebswirtin (VWA) Angelika Decker,
Teamentwicklerin und Personalcoach, 15 Jahre Leiterin der Aus- und Weiterbildung, Barmenia Versicherungen Wuppertal. Alternierende Vorsitzende des Berufsbildungsausschusses der IHK.

Art der Präsentation:

Kurzvorträge, Diskussion und Erfahrungsaustausch, Übungen, Rollenspiele, Fallbeispiele aus der Ausbildungspraxis, Seminarunterlagen

Ihr Nutzen:

  • Sie gewinnen psychologisches Grundlagenwissen für den zeitgemäßen Umgang mit jungen Auszubildenden und erfahren, welche Methoden Sie sinnvoll einsetzen können.
  • Sie erlernen den professionellen Umgang mit Motivations und Entwicklunsgproblemen junger Erwachsener.
  • Sie lernen Ihre eigenen Persönlichkeits-, Kommunikations- und Führungsstil kennen und erfahren, wie Sie sie im Ausbildungsalltag einsetzen können.
  • Sie lernen Möglichkeiten im Umgang mit Konflikten kennen und erfahren wie Sie sie sinnvoll einsetzen

Seminartipp: "Auszubildende führen und motivieren" am
3. April 2019 in Wuppertal, Anmelde-Nr.: 5022201419

Info:

Bringen Sie gerne Ihre Fallbeispiele mit oder senden uns diese vorab zu. Im Seminar können Sie so an der konkreten Lösung arbeiten!

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!