Wir sind vor Ort, Online oder im Hybridformat für Sie da. Details zum Schutz Ihrer Gesundheit lesen Sie hier.

„Wir brauchen ein vielfältiges Angebot für alle Bereiche der beruflichen Praxis. Deshalb arbeiten wir mit der TAW zusammen. Denn die bringt unsere Mitarbeiter
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Anne Ullenbaum
Tel.: 0202 / 7495 - 214
Fax: 0202 / 7495 - 228
anne.ullenbaum@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
09.12.2020 - Wuppertal

Attraktive und valide Auswahlverfahren für Auszubildende

Anmelde-Nr.: 50430104W1

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mi, 3.3.2021, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 720,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Attraktive und valide Auswahlverfahren für Auszubildende

Sie suchen qualifizierte Auszubildende, die Ihren Anforderungen entsprechen und zu Ihrem Unternehmen passen. Die passenden Auszubildenden für sein Unternehmen anzuziehen bzw. anzuwerben wird aufgrund der hohen Studierquoten und demographisch abnehmender Anzahl der Jugendlichen zunehmend schwieriger. Umso wichtiger wird bei der Personalauswahl, in kurzer Zeit zu prüfen, welche Persönlichkeit und Motivation die Kandidaten mitbringen.
Der Auswahlprozess hat eine ganz besondere Bedeutung. Es gilt, möglichst viel über den Bewerber zu erfahren, zu sehen ob dieser passt und das Potenzial des jungen Bewerbers richtig einzuschätzen. Wie hoch wird sein Engagement und Interesse sein, wie viel Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft wird er im Laufe seiner Ausbildung zeigen? Andererseits spricht es sich mit der Zeit herum, ob und wie das Auswahlverfahren attraktiv gestaltet wurde.
In unserem Seminar erhalten Sie das notwendige Know-how, um Ihren Auswahlprozess attraktiv für die Kandidaten und optimal für die Eignungsfeststellung zu gestalten.
Die Teilnehmer/innen
  • verstehen die Erstellung von Anforderungsprofilen für Auszubildende
  • lernen verschiedene Auswahlinstrumente kennen und wissen die Prognosegüte dieser Auswahlinstrumente
  • erlernen die Entwicklung und Durchführung von strukturierten Bewerbergesprächen, zur Erfassung der beruflichen Eignung
  • wissen Auswahlinstrumente für Auszubildende wirksam zu kombinieren
  • kennen die systematische Gestaltung von Beobachtungs- und Bewertungsprozessen

Seminarinhalt:

Attraktive und valide Auswahlverfahren für Auszubildende

  • Valide Auswahlprozesse
    • Vorbereitung des Auswahlprozesses
    • Anforderungskriterien und Schlüsselkompetenzen definieren, Anforderungsprofile festlegen
    • Möglichkeiten der Vorauswahl
    • Prognosegüte der unterschiedlichen Auswahl-Instrumente für Kandidatentermine
    • Die Inhalte der Qualitätsnorm für Auswahlverfahren (DIN 33430)
  • Testverfahren
    • Chancen und Grenzen
    • Qual der Wahl: Welches Verfahren kommt in Frage?
  • Das Bewerber-Interview
    • Methoden zur Erhöhung der Aussagekraft von Vorstellungsgesprächen
    • Wirkungsvolle Interviewtechniken:
      • Erkenntnisse und Methoden für Azubi-Auswahlgespräche
      • Erstellen eines Gesprächleitfadens
  • Attraktive Einstellungsverfahren
    • Candidate Journey: Der Auswahlprozess sollte für die Auszubildenden attraktiv sein und ihnen gefallen
    • Nutzen von Gruppenarbeiten, Rollenspiel und Präsentationen
    • Arbeitsprobe – Probearbeit
    • Das Auswahlverfahren festlegen
  • Welcher Bewerber ist der Richtige
    • Gestaltung von Beobachtungsprozessen
    • Auswertung der gewonnenen Informationen und Entscheidungsfindung
    • Feedback

Teilnehmerkreis (m/w/d):

  • Personalfachkräfte
  • Ausbildungsleiter
  • Fach- und Führungskräfte, die mit der Auswahl von Azubis betraut sind

Seminarleitung:

Oliver Eggert
Eignungsdiagnostiker (gem. DIN 33430), MBA in Personalmanagement & Consulting, Dipl. Betriebswirt, Berater und Trainer im Personalmanagement, vorher tätig im Handel und regenerativen Energiesektor. Seine Kompetenzfelder sind: Personalstrategieentwicklung, Personalauswahl, Personalentwicklung und Personalcontrolling sowie Gesprächsführung und Kommunikation.

Art der Präsentation:

Theorie-Inputs, Anwendungsbeispiele, Checklisten und Hinweise für die praktische Umsetzung, Seminarunterlagen

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

In schwierigen Zeiten auch an Weiterbildung denken
Sie haben ihren Schulungsbedarf geplant, können diesen aktuell jedoch nicht umsetzen? Erwerben Sie einen Wertgutschein und bleiben Sie flexibel in der zukünftigen Veranstaltungswahl. Sichern Sie sich den Zugriff auf das umfangreiche TAW-Angebot - zielgenau für Ihren Weiterbildungsbedarf.
Zu den Details...