„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER DURCH BILDUNG

Was macht den erfolgreichen Auditor aus?

Die Qualität und der Erfolg eines Audits hängen von Kommunikationsfähigkeit und Fachkompetenz des Auditors ab.

Künstliche Intelligenz, Big Data und Robotik werden uns in Zukunft viele Aufgaben abnehmen, die bis vor kurzem auf Grund ihrer komplizierten Motorik oder ihrer intensiven persönlichen Beratung als "nur von Menschen ausführbar"“ galten.

Auch beim Auditieren scheint Computertechnologie mit Auditsoftware, Statistiken und automatisch generierten Kennzahlen den Menschen aus dem Mittelpunkt des Geschehens zu drängen.

Ohne Zweifel können die Technologien der Industrie 4.0 vieles effizienter und einfacher machen, aber menschliche Kommunikationsfähigkeit, Führungskompetenz und Beurteilungsgabe werden in absehbarer Zeit nicht durch Maschinen ersetzt werden können. Weiterhin werden Menschen im Auditprozess involviert sein und ihre Fähigkeiten und Kompetenzen werden den Erfolg des Prozesses bestimmen.

Neben starken kommunikativen Fähigkeiten gibt es eine Reihe weiterer wichtiger Kompetenzen, wie emotionale Intelligenz, der kritische Blick auf die Sachlage und Empathievermögen gegenüber meinen Gesprächspartnern, die ein Audit maßgeblich beeinflussen und auf beide Seiten das Gefühl eines sinnvollen Vorgangs erzeugen.

Emotionale Intelligenz ermöglicht dem Auditor auch bei polarisierenden, aggressiven oder stark emotional reagierenden Gesprächspartnern ruhig und sachlich zu bleiben. Dies ist die Grundlage, um sich auf die Themen des Audits zu fokussieren und einen professionellen und auch kritischen Blick darauf zu werfen. Dabei kann ein hohes Maß an Empathie dem Auditor helfen, sein Gegenüber zu verstehen und sein Verhalten einzuordnen. Dies kann in schwierigen Gesprächssituationen deeskalierend wirken und oftmals einen konstruktiven und erfolgreichen Verlauf des Audits hervorbringen.
Jeder, der sich entschieden hat, Auditor zu werden, wird ein gewisses Maß dieser Fähigkeiten besitzen. Mit Hilfe professioneller Begleitung ist es jedoch möglich, diese Kompetenzen gezielt zu verbessern und seinen persönlichen Auditstil enorm zu optimieren.

Unter dem Titel "Tipps und Tricks für Auditoren" bietet die Technische Akademie Wuppertal mit Dipl.-Ing. Stephan Joseph als Seminarleiter eine eintägige Veranstaltung an, in der Sie Konzepte kennen und anwenden lernen, damit Ihr Audit als sinnvolles und nützliches Werkzeug wahrgenommen wird, um das Managementsystem des Unternehmens zu verbessern und zu fördern.

Stephan Joseph ist selbstständiger Berater für Qualitätsmanagementsysteme und Buchautor. Er engagiert sich über diesen Blog mit Praxistipps und Anekdoten zum Thema Managementsysteme und hat langjährige Erfahrung im Coaching von Führungskräften und als Dozent für Methodenwissen im Qualitätsmanagement.
Weitere Informationen finden Sie hier.