Aktuelle Information: Stufenweiser Start der Präsenzveranstaltungen ab dem 16. Mai. Details lesen Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Angebote für Kurzentschlossene

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Anne Ullenbaum
Tel.: 0202 / 7495 - 214
Fax: 0202 / 7495 - 228
anne.ullenbaum@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Personalauswahl – aktuelle Trends

Wie Sie die richtigen Methoden finden und einsetzen!

Anmelde-Nr.: 50430103W0

Ort:

Wuppertal

Termin:

Do, 4.6.2020, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 720,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Personalauswahl - aktuelle Trends

Eine erfolgreiche Stellenbesetzung ist (k)eine Kunst! – Fehlbesetzungen kosten Zeit und Geld und können kurz- bis mittelfristig fatale Folgen haben: von Demotivation über Störungen des Betriebsklimas bis hin zum Imageverlust des Unternehmens / der Institution.

Seminarinhalt:

Personalauswahl - aktuelle Trends

  1. Ein Muss – die rechtliche Seite
    • Wahrung der Persönlichkeitsrechte
    • Berücksichtigung des neuen Datenschutzrechts
    • Achtung: AGG
    • Grundsatz der Verhältnismäßigkeit – Einwilligung
    • Stolperfallen bei der Auswahl
  2. Die Bewerber – Vorauswahl
    • Aussagekraft und Analyse von Anschreiben, Lebenslauf & Co.
  3. Die Klassiker
    • Die neueren Leistungs- und Persönlichkeitstests
      • Aufbau und Durchführung
      • Welche Tests sind tatsächlich für die Personalauswahl geeignet?
    • Biographische Fragebögen und graphologische Gutachten
      • Welche Ergebnisse können erwartet werden und was ist noch erlaubt?
    • Wie effizient sind Assessmentcenter?
  4. Informationsbeschaffung über Web, Social Media & Co.
    • Die "gläsernen" Bewerber?
    • Recherche in privaten sozialen Netzwerken, geht das?
    • Karriereportale wie Xing, LinkedIn, etc.
    • "Google for jobs"
    • Referenzen einholen – ist das zulässig?
  5. Einstellungsinterviews
    • Vom klassischen Vorstellungsgespräch zum strukturierten Interview
    • Planung, Durchführung und Nachbereitung
    • Beispiele aus der betrieblichen Praxis und Checkliste der gängigen Fragen
  6. Die "neueren" Methoden
    • Telefon- und Video-Interviews, Einsatz von Skype
      Situative Verfahren: Rollenspiele, Fallbeispiele, Fallstudien & Co.
    • Arbeitsproben, Probearbeit, Schnuppertage, Bewerbertage/Workshops
    • Medizinische Eignungsuntersuchungen und Tests, was ist erlaubt?
    • Berufliches "Profiling" und Hintergrund-Analysen
  7. Aktuelle Ansätze – was bringen sie?
    • Digitale Eignungsdiagnostik - Chancen und Risiken
    • Bewerber-Castings
    • Sprachanalyse: eine neue Methode der Personalauswahl?
    • Big Data in der Personalauswahl
  8. Nachbereitung und Dokumentation
    • Bewerberfeedback: Vor- und Nachteile – worauf ist dabei zu achten!
    • Absageschreiben
    • Dokumentation und Aufbewahrungsvorschriften
  9. Gemeinsames Fazit

Teilnehmerkreis (m/w/d):

Fach- und Führungskräfte des Personalbereiches, Führungskräfte der Fachabteilungen, die mit der Personalauswahl betraut sind.

Seminarleitung:

Betriebswirtin VWA Angela Schwarz, langjährige Tätigkeit in allen Bereichen der betrieblichen Personalarbeit. Freiberufliche Trainerin mit den Schwerpunkten Personalmanagement, Arbeitsrecht und Entgeltabrechnung, Fachbuchautorin.

Art der Präsentation:

Praxis-Seminar mit Lehrgesprächen, Fallbeispielen, Erfahrungsaustausch und Diskussion, umfangreichen Seminarunterlagen mit Checklisten und Mustern, kurzer Videoclip und viele Tipps, "aus der Praxis – für die Praxis"

Ihr Nutzen:

Sie erarbeiten sich umfangreiche Kenntnisse einer zweckmäßigen Bewerber – Vorauswahl und erhalten zahlreiche praktische Tipps für die effiziente Durchführung von modernen Vorstellungsgesprächen. Ferner lernen Sie aktuelle Methoden und Instrumente kennen, die die Interviews sinnvoll ergänzen können. Damit sind Sie dann in der Lage, die für Ihr Unternehmen tatsächlich geeigneten Techniken vorzubereiten und einzusetzen.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine quali­fizierte Teilnahmebescheinigung der TAW.

In schwierigen Zeiten auch an Weiterbildung denken
Sie haben ihren Schulungsbedarf geplant, können diesen aktuell jedoch nicht umsetzen? Erwerben Sie einen Wertgutschein und bleiben Sie flexibel in der zukünftigen Veranstaltungswahl. Sichern Sie sich den Zugriff auf das umfangreiche TAW-Angebot - zielgenau für Ihren Weiterbildungsbedarf.
Zu den Details...