Aktuelle Information: Stufenweiser Start der Präsenzveranstaltungen ab dem 16. Mai. Details lesen Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Simon Oesterwalbesloh
Tel.: 0202 / 7495 - 303
Fax: 0202 / 7495 - 228
simon.oesterwalbesloh@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
16.-17.06.2020 - Wuppertal

Professionelles Lieferanten­management

Systematische Analyse, Bewertung und Entwicklung der Lieferantenleistung

Anmelde-Nr.: 50810118W0

Ort:

Wuppertal

Termin:

Di, 1.12.2020 bis Mi, 2.12.2020,
jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 1240,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Professionelles Lieferantenmanagement

In Zeiten schlanker Produk­tion und steigender Materialkosten­quote beeinflusst der Einkauf immer stärker den Unternehmens­erfolg. Denn mit der Lieferanten­leistung sind entscheidende Weichen für Produkt­qualität und Rendite bereits gestellt. Daher wird es immer wichtiger, passende, verläss­liche Partner für eine langfristige, strategische Zusammen­arbeit zu finden. Aufgabe des Einkaufs ist es dabei, geeignete Lieferanten zu finden und auszuwählen sowie ihre Leistung fort­laufend zu kontrollieren und zu verbessern.

Infor­mieren Sie sich in diesem Seminar,
  • wie Sie Leistung und Qualität Ihrer Lieferanten umfassend bewerten können,
  • worauf bei Auswahl und Zertifizierung neuer Lieferanten zu achten ist,
  • wie es gelingt, mit den Partnern regel­mäßig neue Ziele zu vereinbaren,
  • wie Sie einen „kurzen Draht” zum Lieferanten und die kontinuierliche Kommunikation sicherstellen,
  • wie der Einkauf die Zusammenarbeit mit den Lieferanten aktiv gestaltet und so Potenziale zur Leistungs­steigerung erschließt.

Seminarinhalt:

Professionelles Lieferantenmanagement

  • Einkaufskonzepte und Lieferanten­strategien
    • Materialgruppen und Versorgungs­konzepte
    • Analyse des Lieferantenstamms
    • Bedarfsstruktur und Sourcing-Strategien
  • Beschaffungsmarktforschung
    • Ziele, Quellen und Erfolgsfaktoren
    • Analyse des Beschaffungs­marktes
    • Bezugsquellen und Lieferanten­recherche: Internet, Messen, Ausschreibungen etc.
  • Lieferantenbewertung und -auswahl
    • Zertifizierung und Zulassung neuer Lieferanten
    • Lieferantenselbstauskunft, Qualitätssicherungs­vereinbarung, Lieferantenaudit
    • Analyse und Bewertung der Lieferanten­leistung
    • Kennzahlen und Bewertungs­systeme
    • Erfassung von Qualität und Termintreue
    • Klassifikation von Lieferanten
    • Softwareunterstütztes Lieferanten­management
  • Kommunikation mit Lieferanten
    • Kontinuierliches Feedback: Gespräche, Berichte, Internet
    • Verhandlungen, Reklamationen, Jahres­gespräche
    • Supplier Relationship Management
    • Vertragliche Aspekte
    • Konfliktmanagement und Konfliktlösung
    • Beendigung der Zusammen­arbeit
  • Risikomanagement mit Lieferanten
    • Risikotreiber in Zulieferbeziehungen
    • Strategische und operative Risiken
    • Maßnahmen zur Risikovermeidung und Risikokontrolle
    • Eskalationsmodelle und Aktionen
  • Lieferantenentwicklung und -controlling
    • Identifikation von Entwicklungspotenzialen
    • Leistungs­verbesserungen: Zielvereinbarung, Umsetzungs­pläne, Fortschritts­kontrollen
    • Einbindung des Lieferanten in Beschaffung, Produkt­entwicklung und Wertanalyse
    • Entwicklung von System­lieferanten

Teilnehmerkreis (m/w/d):

Fach- und Führungskräfte aus Einkauf, Material­wirtschaft und Qualitätsmanagement, die die Zusammen­arbeit mit Lieferanten optimieren möchten

Ihr Seminarleiter:

Dr. Jürgen Überall
ist Wirtschaftsingenieur und Partner der Beratungs­gesellschaft SMC · Sourcing Management Consultants. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Einkaufs­erfahrung in leitenden Funktionen, u. a. bei Vaillant, DeTeWe oder zuletzt als Einkaufs­leiter für den Bereich Fahrwerk­systeme bei Continental.

Art der Präsentation:

Kurzvortrag, Praxis­beispiele, Diskussion, Einzel- und Gruppen­arbeit, Seminar­unterlagen

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

In schwierigen Zeiten auch an Weiterbildung denken
Sie haben ihren Schulungsbedarf geplant, können diesen aktuell jedoch nicht umsetzen? Erwerben Sie einen Wertgutschein und bleiben Sie flexibel in der zukünftigen Veranstaltungswahl. Sichern Sie sich den Zugriff auf das umfangreiche TAW-Angebot - zielgenau für Ihren Weiterbildungsbedarf.
Zu den Details...