„Erfolg zu haben heißt, anderen einen Schritt voraus zu sein. Deshalb bin ich hier. Die Akademie für Einkauf und Logistik bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Dipl.-Ök. Simon Oesterwalbesloh
Tel.: 0202 / 7495 - 303
Fax: 0202 / 7495 - 228
simon.oesterwalbesloh@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Fritz-Bauer-Str. 13
90518 Altdorf b. Nürnberg

Tel.: 09187 / 931 - 0
Fax: 09187 / 931 - 200
taw-altdorf@taw.de


Anreise
TAW Altdorf
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termine
24.-25.06.2020 - Wuppertal 09.-10.12.2020 - Wuppertal

Werkstofftechnik und Fertigungs­verfahren

Technisches Grundwissen für Kaufleute

Anmelde-Nr.: 80880015C0

Ort:

Altdorf bei Nürnberg

Termin:

Mi, 4.3.2020 bis Do, 5.3.2020
1. Tag: 9.30 bis 17.00 Uhr
2. Tag: 8.30 bis 16.00 Uhr

Gebühr:

EUR 1240,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Werkstofftechnik und Fertigungsverfahren

Wer als Kaufmann für Techniker ein kompetenter Ansprech­partner sein will, kommt ohne technisches Grundwissen nicht aus: Mitar­beiter im Einkauf wirken mit bei Entschei­dungen über die Beschaffung technischer Produkte, bei der Verwendung von Werkstoffen oder beim Einsatz verschiedener Bearbeitungs­ver­fahren. Verkäufer müssen die Sprache der Techniker verstehen und sprechen können, wenn sie Kunden im Verkaufs­ge­spräch fachlich beraten.

In diesem Seminar lernen Sie an konkreten Beispielen aus der Praxis alle wichtigen Begriffe und Prozesse zur Werkstofftechnik, Werkstoff­prüfung und zu den zentralen, Fertigungsverfahren kennen. Darüber hinaus werden Sie mit der Denk- und Arbeits­weise der Techniker und Ingenieure vertraut und erhalten Tipps zur Verwendung von Literatur zu techni­schen Fragen, die in Ihrer beruflichen Tätigkeit auftreten können.

Seminarinhalt:

Werkstofftechnik und Fertigungsverfahren

  • Werkstofftechnik
    • Eigenschaften und Auswahl der Werkstoffe
    • Beanspruchungsarten und Werkstoff-Kennwerte
    • Hauptgruppen von Werkstoffen
    • Gefügeaufbau von Metallen
    • Bezeichnung, Herstellung und Eigenschaften der verschiedenen Werkstoffe
    • Gusswerkstoffe, Kunststoffe
    • Unlegierte und legierte Stähle
    • Hochlegierte Stähle
    • Wärmebehandlung von Stahl: Glühen, Härten, Vergüten
    • Anwendungsbeispiele für den Einsatz der Werkstoffe
  • Werkstoffprüfung
    • Aufgaben der Werkstoffprüfung
    • Zugversuch
    • Kerbschlagbiegeversuch
    • Härteprüfung nach Brinell, Rockwell und Vickers
  • Fertigungsmaschinen und Fertigungsverfahren
    • Urformen: Gießen, Sintern
    • Umformen: Biegen, Pressen, Schmieden, Walzen
    • Trennen: Bohren, Drehen, Fräsen, Schneiden
    • Fügen: Schweißen, Kleben, Löten
    • Prozessablauf und Bearbeitungsfolgen im Praxisbeispiel
    • Vergleich der Fertigungsverfahren: Qualität und Kosten
    • Abgrenzung und Auswahl von Fertigungs­verfahren
    • Gießen oder spanende Fertigung? Strahlschneiden oder Stanzen? Metall oder Kunststoff?

Teilnehmerkreis (m/w/d):

  • (Fach-)Einkäufer und Technische Einkäufer
  • Verkäufer technischer Produkte
  • Kaufleute aller Branchen und Bereiche, die technisches Grundwissen neu erwerben oder auffrischen wollen

Ihr Seminarleiter:

Dipl.-Ing. Falko Wieneke-Burdack
Dozent für Konstruktion, Fertigungstechnik, Produktions­management und technische Kommunikation

Art der Präsentation:

Kurzvorträge, Praxis­bei­spiele, Übungen, Diskussion, Seminar­unter­lagen. Die Teilnehmer erhalten kostenlos ein Fachbuch zur Thematik.

Info:

Die Themen werden, soweit möglich, nach den Wünschen der Teilnehmer ausgewählt, gewichtet und ergänzt. Darüber hinaus besprechen wir gern auch konkrete Frage­stel­lungen aus Ihrem Arbeits­bereich. Bitte bringen Sie Beispiele zum Seminar mit!

Zur Seminarreihe:

Weitere Seminarangebote in unserer Seminarreihe „Technisches Grundwissen für Kaufleute” finden Sie hier.

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!