„Erfolg zu haben heißt, anderen einen Schritt voraus zu sein. Deshalb bin ich hier. Die Akademie für Einkauf und Logistik bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Dipl.-Ök. Simon Oesterwalbesloh
Tel.: 0202 / 7495 - 303
Fax: 0202 / 7495 - 228
simon.oesterwalbesloh@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Fritz-Bauer-Str. 13
90518 Altdorf b. Nürnberg

Tel.: 09187 / 931 - 0
Fax: 09187 / 931 - 200
taw-altdorf@taw.de


Anreise
TAW Altdorf
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termine
09.-09.03.2017 - Altdorf bei Nürnberg 29.-29.06.2017 - Wuppertal 18.-18.10.2017 - Wuppertal

Fuhrparkrecht

  • Rechtliche Verantwortung in Fuhrpark und Versand
  • Halterhaftung, Fahrerlaubnis­recht, Unfallverhütung
  • Kompaktes Wissen für Fuhrparkverantwortliche
  • Aktuell: Auswirkungen des Mindestlohngesetzes

Anmelde-Nr.: 80850005C7

Ort:

Altdorf bei Nürnberg

Termin:

Do, 9.3.2017, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 660,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Fuhrparkrecht

Wer für den Fuhrpark im Unternehmen verantwortlich ist, steht ständig mit einem Bein vor Gericht. Denn rechtliche Fallstricke lauern an zahlreichen Stellen – und zwar längst nicht nur in der

Straßenverkehrsordnung

. Aber Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!

Und so drohen auch dem Fuhrparkverantwortlichen als Halter persönliche Konsequenzen wie

Geldbußen

, Eintragungen in die Verkehrs­sünderkartei, Verlust des Versicherungs­schutzes, zum Teil sogar Haftstrafen. Entsprechend wichtig ist es, die Haftung im zulässigen Umfang zu delegieren und dies so rechtssicher wie möglich zu dokumentieren.

Informieren Sie sich in diesem

Seminar

,
  • was Sie als Fuhrparkverantwortlicher über

    Halterhaftung

    und Halter­verantwortung wissen müssen,
  • welche Fallstricke in vertraglichen, berufsgenossenschaftlichen und strafrecht­lichen Vorschriften drohen,
  • was im Zusammen­hang mit arbeits- und versicherungs­recht­lichen Fragen zu beachten ist,
  • welche Risiken das neue Mindestlohn­gesetz für den Logistik­bereich birgt,
  • wie Sie geeignete Strategien gegen eine Rechts­verfolgung in der Praxis umsetzen,
  • wie Sie so ein

    rechtssicheres Fuhrparkmanagement

    im eigenen Unter­nehmen sicherstellen.

Seminarinhalt:

Fuhrparkrecht

  1. Pflichtendelegation nach Ordnungs­widrigkeiten­gesetz und Strafgesetzbuch
    • Das Prinzip der persönlichen Verantwortung
    • Kontroll- und Dokumentationspflichten
  2. Halterpflichten

    beim Einsatz von Kraftfahrzeugen
    • Technischer Zustand der Kfz
    • Ladungssicherung und Überladung
    • Maut
    • Analoge und digitale Fahrtenschreiber
  3. Unternehmerpflichten beim Einsatz von Fahrpersonal
    • Fahrerlaubnis und Führerschein
    • Arbeitszeitrecht

      für Kraftfahrer nach Arbeitszeit­gesetz
    • Lenk- und Ruhezeiten nach VO(EG)561/06
    • Fahrpersonalgesetz und Fahrpersonal­verordnung
    • Branchenspezifische Ausnahmen
    • Sonderprobleme (drogen- bzw. alkohol­auffällige Fahrer)
  4. Pflichten nach den Unfallverhütungs­vorschriften der Berufs­genossenschaften
  5. Pflichten beim Einsatz von Spediteuren und Fracht­führern
    • Auftraggeber­verantwortung nach Güterkraft­verkehrs- und Arbeitnehmer­entsende­gesetz
    • Neue Auftraggeber­verantwortung nach Fahrpersonal­verordnung
    • Auftraggeber­verantwortung nach

      Mindestlohn

      ­gesetz
  6. Pflichten nach den neuen EG-Verordnungen 1071/09 und 1072/09 zum Markt- und Berufszugang
  7. Rechtliche Konsequenzen von Pflicht­verstößen
    • Kontrollpraxis von BAG, Polizei und Gewerbe­aufsicht
    • Verhalten in laufenden Ermittlungs­verfahren
    • Strategien in Bußgeld- und Straf­prozessen
    • Resultierende arbeitsrechtliche Frage­stellungen
  8. Dienstwagen

    ­vereinbarungen
    • Regelungen zur beruflichen und/oder privaten Nutzung
    • Sonstige Vereinbarungen im Dienstwagen­vertrag

Teilnehmerkreis (m/w):

  • Fuhrpark- und Flottenmanager, Logistik- und Versandleiter
  • Fachkräfte der Bereiche Verwaltung und Personal, die in das Fuhrparkmanagement involviert sind

Ihr Seminarleiter:

RA Detlef Neufang
ist Geschäftsführer des Bundesverbandes Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL) und Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht

Art der Präsentation:

Kurzvorträge, Praxisbeispiele, Diskussion und Erfahrungs­austausch, Seminarunterlagen

Zur Seminarreihe:

Unser Seminartipp als optimale Ergänzung – direkt am Vortag:
Buchen Sie beide Seminare zum Sonderpreis von € 1.110,- und sparen Sie 15 %.

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!