„Erfolg zu haben heißt, anderen einen Schritt voraus zu sein. Deshalb bin ich hier. Die Akademie für Einkauf und Logistik bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Dipl.-Ök. Simon Oesterwalbesloh
Tel.: 0202 / 7495 - 303
Fax: 0202 / 7495 - 228
simon.oesterwalbesloh@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termine
16.-16.03.2017 - Wuppertal 12.-12.07.2017 - Altdorf bei Nürnberg 21.-21.09.2017 - Wuppertal

Wartungs- und Dienstleistungs­verträge einkaufen

  • Gesamtkosten optimieren
  • Verträge individuell gestalten
  • Wasserdichte Regelungen

Anmelde-Nr.: 50880011C7

Ort:

Wuppertal

Termin:

Do, 16.3.2017, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 720,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Wartungs- und Dienstleistungsverträge einkaufen

Nur wer Verträge für Wartung und Dienstleistungen indivi­duell gestaltet, sichert Rendite und Einkaufserfolg. Denn insbesondere bei Inves­titionen erweisen sich häufig die

Folgekosten

– in Form von Wartungs-, Ersatz- und Verschleißteilkosten – als großes Problem. Um späte Kosten­fallen möglichst zu vermeiden, muss der Einkauf sie bereits in einem frühen Stadium der Investitions­überlegungen berück­sich­tigen.

In diesem

Seminar

  • lernen Sie typische

    Vertragsgestaltungen

    für Wartungs- und Dienstleistungs­verträge detailliert kennen,
  • erarbeiten Sie, wie Sie sachlich fundiert Kosten und Risiken der verschiedenen Vertrags­alternativen vergleichen und bewerten können,
  • besprechen Sie Lösungs­ansätze für konkrete Problem­fälle aus der Praxis der Teilnehmer.
Anschließend sind Sie in der Lage, bei Konzeption,

Verhandlung

und Abschluss von maßgeschneiderten Dienst­leistungs- und Wartungs­verträgen kompetent mitzuwirken.

Seminarinhalt:

Wartungs- und Dienstleistungsverträge einkaufen

  1. Renditeerhöhung durch gute Einkaufsleistung
    • Die prozess- und rendite­orientierte Funktion Einkauf
    • Zwei interessante „Formeln”
  2. Dienstleistung und Wartung – spezielle Vertragsarten
    • Einkaufspreise und Optimierung der

      Lebenszykluskosten

    • Berücksichtigung von Risiko und Flexibilität
    • Verhinderung „feindlicher” AGBs
    • Präventiver Schutz vor späten Kosten­überraschungen
    • Die Strategien der Anbieter
  3. Entscheidungsfelder der Vertragsgestaltung
    • Vorbeugende Wartung oder Bedarfswartung?
    • Ziele, Vor- und Nachteile sowie spezielle Vertrags­punkte beider Vertrags­typen
    • Leistungsdefinition

      , Ausschlüsse, Mitwirkungs­pflichten, Wartungs­turnus, Reaktionszeiten, Preis­anpassung
    • Werkvertrag (§ 631 BGB) und Dienstvertrag (§ 611 BGB)
    • Softwareunterstützte Wartungs­maßnahmen und Wartungs­planung
  4. Weitere Vertragsarten auf dem Prüfstand
    • Outsourcing von Maschinenwartung?
    • Hard- und Softwarewartung:

      Service-Level-Agreements

    • Kopiergeräte etc.: Kostenfallen vermeiden
    • Gebäudereinigung: richtige Leistungs­definition
    • Objektschutz, Catering, Flurförderzeuge: Einsparungen ohne Service­minimierung
    • Telekommunikation: mittel- und langfristige Strategie
  5. Richtige Behandlung von

    Vertragsstörungen

    • Rechtliche Voraussetzungen
    • Checklisten bei Termin- und Sachmängeln
    • Durchsetzung von Schadenersatz­forderungen
    • Beendigung und Kündigung von Verträgen
  6. Wartungsvertragsmuster und Analyse beispiel­hafter Verträge aus der Praxis

Teilnehmerkreis (m/w):

  • Einkaufsleiter und Facheinkäufer
  • Qualifizierte Mitarbeiter der Instand­haltung

Ihr Seminarleiter:

Hans-Hermann Krieger
ist Trainer für Einkauf und Material­wirtschaft mit lang­jähriger Praxis­erfahrung als Leiter Materi­al­wirtschaft in der mittel­ständischen Industrie

Art der Präsentation:

Vortrag, Gruppenarbeiten, Rollen­spiele, Checklisten, Diskussion konkreter Fälle, Seminar­unterlagen

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!